Laager SV 03 D - Reinshagen 18.05.14Nach dem glücklosen Auftritt in Krakow hatten wir heute die Chance auf Wiedergutmachung, denn mit dem SV Reinshagen kam der Tabellenletzte zu uns auf die Recknitzkampfbahn. Unsere D-Jugendspieler Ole, Eric, Kevin und Maxi durften heute alle von Beginn an spielen und wurden damit für ihre fleissige Trainingsarbeit und das Testspiel am Freitag belohnt. Kilian war heute Außenverteidiger, auch Olli stand erstmals im Tor. Tim, Aaron, Paul, Timm und Hannes stellten das „Gerüst“ der Mannschaft.
Von Beginn an machte die neu formierte Mannschaft Druck und hatte zahlreiche Torchancen, Timm Krause erzielte aus halbrechter Position mit einem strammen Schuss in der 8.Minute das 1:0 für Laage. Leider versäumten wir es, weitere Chancen zu nutzen ( Ole, Paul, Hannes, Eric) und Reinshagen kam zum überraschenden 1:1 kurz vorm Halbzeitpfiff. Doch Paul wollte mit einer Führung in die Pause gehen und erzielte nach einer schönen Einzelaktion das verdiente 2:1 mit dem Pausenpfiff. In der Halbzeitpause setzte dann kräftiger Regen ein, der Rasen wurde rutschig, die Bälle länger und die Laufbereitschaft ließ etwas nach. Doch nachdem Timm von Kevin und Paul zweimal mustergültig bedient wurde, erzielte er das 3:1 und das 4:1 (38.+40.Minute). Mit Tobi und Pascal kamen jetzt zwei eigentliche Stammspieler dazu. Sofort waren wir gefährlicher und konnten durch Tore von Paul (42) und Tobi (46.) auf 6:1 erhöhen. Nachdem Stammtorwart Willi als Feldspieler in der 46.Minute eingewechselt wurde, geschah ein kleines Fussballwunder. Willi wurde angespielt, lief frei auf den Torwart zu und vollendete zum 7:1 in der 49.Minute !! Dieses Tor wurde ausführlich gefeiert. Als wir etwas zu offensiv standen kam ein langer Ball in unseren Rücken und Reinshagen kam zum 2 Gegentor. Doch auch der eingewechselte Pascal wollte unbedingt noch ein Tor erzielen. Nach einigen mißlungenen Einzelaktionen netzte er aber elegant per Freistoss ein (66.Minute). Auch das letzte Tor am heutigen Tage erzielte Pascal aus dem Strafraum heraus zum 9:2 Endsstand.

Fazit: Trotz des Regens haben wir uns den Spaß und die Freude am Spiel nicht nehmen lassen und einen überzeugenden Heimsieg herausgespielt. Überragende Spieler waren heute Paul und Hannes, die viel liefen, viele Zweikämpfe gewannen und die Bälle intellegent verteilten. Schade, dass Ole und Eric ihre Torchancen nicht nutzten. Kevin und Maxi haben sehr überzeugend gespielt, auch Olli im Tor konnte sich durch mehrere Paraden auszeichnen.

Fotos vom Spiel…hier

Es spielten:
Oliver Schwarz – Kilian Fürstenau, Tim Hecker, Aaron Lubowski, Maxi Stern – Kevin Sünnboldt ( 46.Wilhelm Stern,1), Paul Heinrich (MK,2) – Hannes Siewert, Timm Krause(3), Ole Becker ( 41. Pascal Pilger,2) – Eric Schreiber ( 41. Tobias Möser,1)

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert