Im ersten Punktspiel des Jahres zeigte die A-Jugend ein gutes Spiel gegen Teterow. In der dritten Minute erzielten die Teterower durch einen Freistoß das 1:0. Aus 20 Meter schoss Erik Demann in der 37. Minute den Ausgleich. Nach der Halbzeitpause war die Laager Elf noch motivierter und spornte sich gegenseitig an. In der 51. Minute traf wiederum Erik Demann aber kurz danach konnte Teterow ausgleichen. Dem schnellen und fleißigen Max Beutel gelang in der 68. Minute das dritte Tor für Laage. Durch ein Elfmetertor von Henrik Wulf baute der LSV in der 80. Minute seine Führung weiter aus. Zwar kam Teterow in der 86. Minute noch auf ein Tor heran aber die gesamte Mannschaft des Laager SV 03 verteidigte diesen Vorsprung bis zum Abpfiff.

LSV: Gysau, F. Müller, Borchert, Jähne, N. Müller, Uhlenberg (46.Haß), Wulf, Demann, Beutel, Hagemann (53. Stammann)

Frank Demann

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit