. . . bei den Kreisturnieren in Güstrow und Bentwisch

Laager SV 03 G - Turniere (2)Nach dem holprigen Start beim Auftaktturnier vor heimischer Kulisse, ging es am 16.05.2015 zum 2. Kreisturnier nach Güstrow.
Leider hatten wir kurzfristig mehrere Ausfälle zu beklagen, sodass wir nur mit 7 Spielern in Güstrow antreten konnten.
Zum Auftakt gab es eine 3:0 Niederlage gegen den Güstrower SC 09. Im Spiel gegen FSV Bentwisch kamen wir zu den ersten beiden Torerfolgen, leider reichte es nicht mehr für ein Unentschieden, Endstand 2:3. Und gegen den SV Reinshagen gab es ein verdientes 0:0.
Im letzten Spiel gegen Hansa Rostock waren nach dem ersten Gegentor der kämpferische Wille und der Glaube an die eigene Stärke bei einigen Spielern abhandengekommen.

Beim letzten Vorrundenturnier in Bentwisch hatten wir wieder alle Spieler an Bord und ein Neuzugang war auch zu verzeichnen, das Maskottchen Drache Friedolin, dementsprechend war bei allen Spielern die Motivation hoch. Pünktlich zu Beginn des Spiels gegen den Gastgeber Bentwisch begann es zu regnen, nicht nur deswegen entwickelte sich ein echtes Kampfspiel. Unsere Jungs haben dabei eine gute kämpferische Leistung gezeigt und kamen zu einem verdienten 1:1 Unentschieden. Im nächsten Spiel gegen Güstrow mussten wir wieder eine 3:0 Niederlage hinnehmen.
Im Spiel gegen Reinshagen lag ein Sieg für Laage mehr als deutlich in der Luft. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und wir erhöhten den Druck mit zunehmender Spieldauer. Leider wurden sehr gute Torchancen nicht konsequent ausgenutzt, sodass dabei nur ein 0:0 heraus kam. Im Spiel gegen Hansa Rostock hieß es spätestens nach dem ersten Gegentreffer alle Spieler einzusetzen und Spielpraxis zu sammeln.
Gerade beim letzten Turnier in Bentwisch war eine spielerische und kämpferische Steigerung unserer Jungs in dieser sehr stark besetzten Gruppe zu erkennen.

Autor: René Stecker-Franck

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157651916233424″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“5″ size=“240″ num=“15″ highlight=“1″ curve=“1″ align=“center“ max=“100″]

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit