Erster Test in der Vorbereitung auf die Rückrunde

Als Trainingseinheit nutzten unsere D2-Junioren ein Testspiel gegen die Kicker aus Papendorf. Man einigte sich vor dem Spiel auf eine Spielzeit von 3 x 20 Minuten, um einmal mehr auf auf Fehler und Kleinigkeiten während des Spiels einzugehen.

Im ersten Drittel hatte Laage zwar mehr vom Spiel, aber zum Torerfolg reichte es nicht. Papendorf war immer mal wieder durch Konter gefährlich, da unser Umschaltspiel von Angriff auf Abwehr noch zu träge war, doch auch hier blieb die Null stehen.

Im zweiten Drittel konnte das 1:0 für den LSV erzielt werden, doch auch Papendorf war diesmal treffsicherer und glich zum 1:1 aus. In dieser Spielzeit war die Partie recht ausgeglichen.

Im letzten Drittel hatte dann Laage wieder mehr Spielanteile, begünstigt zum Einen durch das größere Wechselkoningent, zum Anderen aber auch weil die Aktionen nun flüssiger wurden. Langsam gewöhnte man sich an die Umstellung vom kleinen Hallenfeld auf den Kunstrasen. Räume wurden genutzt und tolles Doppelpassspiel war zu sehen. Am Ende siegten wir mit 4:1.

Alle Spieler kamen zum Einsatz und Lars Günther leitete sein erstes richtiges Spiel als Schiedsrichter souverän und wurde auch von den Mannschaften akzeptiert. Erst vor wenigen Wochen absolvierte er die Schiedsrichterausbildung und bestand den Abschlusstest fehlerfrei. Somit wächst beim Laager Sportvereins nach Niklas Dievenkorn der nächste Schiedsrichter herran.

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball Öffentlichkeitsarbeit

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de