In einer der schönsten Arenen der Liga und dies bei besten äußeren Bedingungen waren die Laager Kicker in Gnoien zu Gast. Vor dem Spiel hielt sich die Euphorie auf Laager Seite in Grenzen, nämlich gleich vier eingeplante Spieler hatten kurz vor der Partie aus den verschiedensten Gründen abgesagt. Philipp Borchert und Max Beutel aus der letztjährigen A-Jugend kamen so zu ihrem Startelf-Debüt in der Landesliga. Dies gegen Gnoiener die im Gegensatz zur letzten Saison personell auf mehreren Positionen mit qualitativ besseren Spielern aufliefen. Davon die Laager unbeeindruckt mit einem guten Start in die Partie und dem Führungstreffer durch Christian Klein schon in der 6.Minute. Nach präziser Ecke von Kevin Wiegold erzielte Christian freistehend per Kopf das Tor für die Laager. Die Partie insbesondere in der ersten Hälfte hart umkämpft, war zwar kurzweilig größere Chancen hatten aber bis zum Pausenpfiff beide Mannschaften nicht. In der zweiten Halbzeit die Partie etwas ruhiger und mit einer ausgeglichenen Anfangsphase. Die Gnoiener verstärkten ab Mitte der zweiten Halbzeit den Druck und die Laager wurden weit in die eigene Hälfte gedrückt. Folgerichtig dann auch drei größere Chancen für die Heimmannschaft und der Ausgleichstreffer lag in der Luft. Jedoch die Laager in der Schlussphase in der Abwehr wieder stabiler und mit eigenen Chancen zur Spielentsscheidung. Erst scheiterte Ronny Klein knapp am Gehäuse und Christian Klein köpfte dann noch einen Ball, wieder nach Ecke an die Latte. Alles in allem blieb es bis zum Schlusspfiff vom gut leitenden Schiedsrichter beim 1:0 für die Laager und dies dann auch nicht unverdient. Bestnoten auf Laager Seite verdienten sich Fabian Knoch und Christian Klein.

Michael Meinke, Fabian Knoch, Max Beutel (58. Tim Renzsch), Philipp Borchert (82. Robert Blohm), Christian Klein, Kevin Wiegold, Axel Bremer, Lars Pieper ( 89. Norman Müller), Christopher Bartusch, Tom Schwedt, Ronny Klein

Autor: Andreas Knoch

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit