Irres Hallenturnier in Tessin

Ihr zweites Hallenturnier spielten unsere C-Junioren am Wochenende in Tessin.

Insgesamt nahmen fünf Mannschaften am Turnier teil. Der Gnoiener SV, Güstrower SC 09 II, SG Wöpkendorf, TSV Einheit Tessin und unsere Jungs vom Laager SV 03 kämpften um den Turniersieg.

Unser erstes Spiel ging gegen den Gnoiener SV leider mit 0:3 verloren. Im zweiten Spiel lagen wir gegen Tessin schon 0:1 zurück aber unsere Mannschaft kämpfte bravourös und kam durch Traver zum Ausgleich. Trotz vieler guter Möglichkeiten das Spiel für uns zu entscheiden blieb es am Ende beim 1:1. Justin verletzte sich in diesem Spiel nach einem Zweikampf an der Wade und musste in der Spielpause lange behandelt werden. Konnte aber wenn auch angeschlagen weiter machen. Im dritten Spiel gegen Güstrow lagen wir zunächst mit 0:1 zurück und mit einer Klasse Leistung drehten wir das Spiel durch Tore von Maxi und Dominic auf 2:1. Wenige Sekunden vor Ende übersah der Schiedsrichter ein klares Handspiel eines Güstrower Spielers in unserem Strafraum welches dieser mit Hilfe der Hand als Vorlage zum 2:2 nutzen konnte. Und dieser dadurch verlorene Sieg sollte am Ende des Turniers richtig Bitter werden.

Im letzten Spiel gegen die SG Wöpkendorf wurden dann noch einmal alle Kräfte gebündelt. Viele unserer Spieler waren zu diesem Zeitpunkt schon schwer lädiert. Bei Traver und Justin konnten leider nicht mehr weiter spielen. Maxi biss Tapfer auf die Zähne und alle anderen liefen auch schon fast auf dem Zahnfleisch. Dennoch lieferten wir ein Klasse Spiel ab gerade in kämpferischer Hinsicht. Maxi schoss uns dabei nach schöner Vorlage von Dominic zum 1:0 Sieg.

Am Ende standen 4 Mannschaften mit jeweils 5 Punkten da wobei am Ende das Torverhältnis und die mehr geschossenen Tore entschieden. Für uns bedeutete das Platz 5 in der Endabrechnung. Ohne den ungerechten Ausgleich gegen Güstrow in den Schlußsekunden wäre es der Turniersieg gewesen. Natürlich sind die Jungs enttäuscht aber sie haben ein phantastisches Turnier gespielt wo jede Mannschaft ganz oben auf dem Podest hätte stehen können und am Ende nur Kleinigkeiten sowie das Quäntchen Glück über Freud und Leid entschieden haben.

Für unseren LSV kämpften

Max; Traver, Dominic, Justin, Maxi, Nico, Jeremy, Lars, Fabian, Domenik.

Tessin – Güstrow 0:1
Gnoien – Laage 3:0
Güstrow – Wöpkendorf 1:1
Laage – Tessin 1:1
Wöpkendorf – Gnoien 3:2
Güstrow – Laage 2:2
Wöpkendorf – Tessin 0:0
Gnoien – Güstrow 2:1
Laage – Wöpkendorf 1:0
Tessin – Gnoien 3:0

1. Gnoien 7:6 6
2. Tessin 4:2 5
3. Güstrow 5:5 5
4. Wöpkendorf 4:4 5
5. Laage 4:6 5

Letzte Artikel von Matthias-Ulrich Hensel (Alle anzeigen)

 

Kommentare sind geschlossen

  • Fußballschule

    Vom 06.08. bis 10.08.2018 findet sie wieder in Laage statt, die Fußballschule der Königlichen.
    Sei auch du dabei!