Wenn ja, dann können sich Trainer, Eltern und auch die Spieler selbst noch auf schöne und auch erfolgreiche Spiele in dieser Saison freuen! Denn an diesem Sonntag sind die LSV-Kicker trotz einer 2:5 Niederlage gegen den FSV Nordost Rostock mit erhobenem Haupt aus Rostock zurückgekehrt. Der Trainer war am Ende aufgrund der wohl besten 2. Halbzeit seit Langem sehr zufrieden und auch den Spielern merkte man eine Art von Erleichterung an, schließlich sind dem Team auch mal wieder eigene Treffer gelungen. Nach holprigen Start war der Gastgeber gegen den LSV, wie so immer in letzter Zeit, durch 3 Weitschüsse erfolgreich. Das Laager Team begann leider erst jetzt, nach dem klaren Rückstand, seine Chancen zu erarbeiten und so hatten wir einige klare Möglichkeiten ein Tor zu erzielen, die aber allesamt im falschen Moment abgeschlossen wurden. Paul-Benjamin brachte den LSV schließlich durch eine schöne Einzelaktion zurück und zum 1:4 Halbzeitstand. Was aber nun passierte war selbst für den Trainer sehr überraschend, aber auch sehr erfreulich zugleich. Denn nun waren die „Gelb-Roten“ am Drücker, sie erkämpften sich viele Ballgewinne, waren weiterhin lauf- und einsatzfreudig und somit auch gefällig in ihrem Spiel. Leider schoss der Gegner in dieser Phase wiederum ein sehr blödes Tor aus Laager Sicht. Aber Aufstecken gab es heute auf gar keinen Fall und so kamen wir noch zum vielumjubelten und hochverdienten 2:5 Anschlusstreffer durch Finn-Malte, welcher aber auch gleichzeitig den Endstand bedeutete. Ergebnis: klare Niederlage, Erkenntnis: wir können auf Augenhöhe zum Gegner agieren und uns wieder Torchancen erarbeiten! Darauf lässt sich allemal aufbauen! Weiter so LSV!

Für Laage spielten:
Jannik Kühn, Alexander Dumke (MK), Nils-Ole Friedrich, Tim-Ole Pierstorf, Paul-Benjamin Krause, Loki Bodenschatz, Finn-Malte Hinnah, Florian Bartz, Oskar Schulze-Harling, Jacques Ruynat, Maximilian Klein

Mathias Tessin

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.