Große Freude nach dem Spiel auf Laager Seite, die mit dem ersten Sieg am 4.Spieltag gegen starke Gäste sich für ihre gute Leistung belohnten. In der Anfangsphase die Laager abwartend agierend mit defensiver Ausrichtung und mächtig Druck machende Gäste hatten mehr vom Spiel. Mit zunehmender Spielzeit kamen die Laager besser ins Spiel und es wurde eine ausgeglichene Partie. Die erste große Chance dann für die Laager, aber Denny Ahrens wurde im Strafraum gefoult und somit am Abschluss gehindert. Dieses Foulspiel war eigentlich zu hören und zu sehen nur leider nicht vom Schiedsrichter. In der 40.Minute dann fast die gleiche Szene im Laager Strafraum und völlig zu Recht hatten die Gäste dann einen Foulstrafstoss zugesprochen bekommen. Nach Kommentar über diese Szene von Fabian Knoch, zeigte der weiterhin nicht immer souverän leitende Schiedsrichter dann die rote Karte. Den Strafstoß parierte Tom Göhner großartig und selbst beim Nachschuss reagierte er stark. Kurz vor dem Pausenpfiff dann noch eine große Chance für die Gäste aber auch diese vereitelte Tom mit einem starken Reflex. In der zweiten Halbzeit wurde es dann etwas härter und insbesondere der sprintstarke Kapitän der Laager Denny Ahrens wurde des öfteren zu Fall gebracht. So war es auch in der 69.Minute nach antritt und Foul gab es Freistoß aus ca. 25.Meter für die Laager. Robert Hinz zirkelte den Ball über die Mauer gekonnt in den Winkel und das war schon sehenswert. Die Gäste danach mit zwei Chancen aber auch weiterhin zeigte die Abwehr und Tom Göhner ihr können. In der 79. Minute dann doch das 1:1, aber bärenstarke Laager hatten die richtige Antwort in der 86.Minute. Unnachahmlich setzte sich Christian Klein nach langem Sprint gegen drei Spieler durch und seine Flanke nutzte Denny Ahrens zum 2:1. Dies war dann auch nicht ganz unverdient, da die Laager ja nun doch 50. Minuten in Unterzahl spielten und die Gäste in der Endphase nicht mehr so intensiv agierten.

Tom Göhner, Philipp Borchert, Lars Pieper, Robert Hinz, Fabian Knoch, Axel Bremer, Willi Habel, Denny Ahrens, Christopher Bartusch (90. Tom Schwedt), Dennis Kleindorff (80.Matthias Schmechel), Christian Klein

Andreas Knoch

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit