Ähnlich wie am letzten Wochenende hatte unser Team auch beim RFC II relativ leichtes Spiel, was letzlich zum klaren Erfolg führte. Den einen oder anderen Konter in der ersten Hälfte mußte sich unsere Mannschaft erwehren, mehr war für den Gastgeber aber nicht drin. Die Torausbeute verteilte sich mit je 6 Treffern auf beide Halbzeiten. Diesmal erzielte Alexander Kinter die meisten Tore.

Damit ist die Hinrunde von 8 Spielen beendet, welche unser Team mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 71:9 auf den ersten Platz der Tabelle sieht, punktgleich mit der SG Bützow/Rühn(21, 46:13) und dem Güstrower SC II(21, 31:8).

Laage: Kühn, Stern, Schoof, Hecker, Siewert(1), Schmeichel, Severin, Heinrich(1), Krause(1), Kinter(5), Wittenburg(3), Hinnah(1), Retzlaff, Fürstenau, Dievenkorn

Axel Breddin

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert