Laager SV 03 D - GrünwaldCup 11.07.2015Einen ersten Eindruck unserer D-Junioren der nächsten Saison konnten sich die Trainer und Eltern am Samstag beim Grünwald-Cup des FSV Dummerstorf machen. Mit dem gastgebenden FSV und dem HSG Warnemünde traf der LSV auf zwei Mannschaften, die ebenfalls in der kommenden Saison in der höchsten Klasse des Kreisfussballverbands Warnow spielen werden.

Gespielt wurde 15 Minuten mit Hin- und Rückspiel. Dem LSV fehlten an diesem Tag Abwehrspieler Dominic Froriep und Alexander Dumke sowie die Angreifer Julius Klaedtke, Henning Dumke und Loki Bodenschatz. Dafür waren noch ein Mal Niklas Litty und Josef Herrmann im Team, die beide in der nächsten Saison in der Laager C-Jugend spielen. Leonie Sobeck führte an diesem Tag die Mannschaft zum ersten Mal als Spielführerin aufs Feld.

Im ersten Spiel mussten unsere Kicker ganz schön staunen. Die HSG Warnemünde spielte schnellen und aggressiven Fussball. Laage hingegen war ständig einen Schritt zu spät, immer zu weit weg von den Gegenspielern und konnte kaum einen Zweikampf für sich behaupten. Am Ende konnte man froh sein, dass das Spiel bereits nach einer viertel Stunde wieder vorbei war und „nur“ mit 3:0 verlor.

Gleich nach dem Spiel mussten die Trainer die richtigen Worte finden, um hier nicht völlig unterzugehen, denn Dummerstorf war gegen die HSG gleich auf, verlor jedoch mit 1:0. Das Spiel gegen den FSV Dummerstorf lief dann auch deutlich besser. Laage zeigte nun das man mithalten kann und ging sogar durch Jonas Severin in Führung. Nicht nur die Einsatzbereitschaft stimmte, sondern auch spielerisch war das Laager Spiel schön anzusehen. Somit war dann der 1:0-Sieg auch verdient.

Nun wollte man im Rückspiel gegen die HSG Warnemünde ebenfalls drei Punkte holen und auch in diesem Spiel sah das wieder ganz gut aus. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel, das am Ende leistungsgerecht mit 0:0 endete.

Auch das letzte Spiel entwickelte sich zu einer spannenden Partie, in der Laage etwas mehr Spielanteile hatte, aber auch Dummerstorf zu gefährlichen Tormöglichkeiten kam. Auch hier trennte man sich mit 0:0 und am Ende hielten unsere Kicker die Silbermedaille in der Hand.

Fazit: Abgesehen vom Auftaktspiel zeigten unsere Kicker eine gute Leistung. Vor Allem die Defensive um Libero Friedrich Schulze Harling und den Außenverteidigern Leonie Sobeck und Mombert Rusch stand sicher. Torwart Paul Benjamin Krause zeigte sich in Bestform und wurde einstimmig zum Torhüter des Turniers gewählt. Auch unser Mittelfeld und die Stürmer arbeiteten viel nach hinten und haben einen wesentlichen Anteil an der Silbermedaille.

Ergebnisse:

HSG Warnemünde Laager SV 03 3:0
FSV Dummerstorf HSG Warnemünde 0:1
Laager SV 03 FSV Dummerstorf 1:0
Laager SV 03 HSG Warnemünde 0:0
HSG Warnemünde FSV Dummerstorf 1:2
FSV Dummerstorf Laager SV 03 0:0

Tabelle:

Platz Team Tore Punkte
1 HSG Warnemünde 5:2 7
2 Laager SV 03 1:3 5
3 FSV Dummerstorf 2:3 4

Für den LSV spielten:

Paul Benjamin Krause – Mombert Rusch, Friedrich Schulze Harling, Leonie Sobeck (MK), Lars Günther – Jacob Lange, Niklas Litty, Ben Gering, Josef Herrmann – Jonas Severin (1), Traver Kühner, Miklas Siewert

Autor: Christian Krause

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit