Prohner Wieck - Laager SV 03 I 15.03.2015Einen gelungenen Auftakt hatten die Laager Kicker am vergangenen Wochenende in Prohn. Nach gespielten 90.Minuten hieß es 2:0 für Laage und dies auch vom Spielverlauf her völlig verdient.
Hochkonzentriert begannen die Laager und die Prohner wurden gleich nach Anpfiff, weit in die eigene Hälfte gedrückt. In der dritten Minute dann auch schon der Führungstreffer für die Laager. Nach Eckball und zu kurzer Abwehr, erkämpfte sich unser Mannschaftskapitän Denny Ahrens den Ball und erzielte dann mit einem sehenswerten Schuss das 1:0. Danach die Laager weiter tonangebend und mit der ein oder anderen Chance zum 2:0 bis zum Pausenpfiff. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild und mit viel Mittelfeldgeplänkel. Dann in der 50.Minute, die erste große Chance für die Prohner, aber unser bis dahin fast beschäftigungslose Torhüter Michael Meinke war zur Stelle und parierte souverän. Fast im Gegenzug dann das 2:0 für die Laager Kicker. Ronny Klein erzielte es per Kopf nach schöner Vorarbeit von Willi Habel. Davon die Prohner sichtlich beeindruckt und die Laager mit mehreren Chancen zur Ergebnis Verbesserung bis zum Schlusspfiff. Ein weiteren Treffer erzielten die Laager dann zwar nicht mehr, aber trotzdem war man auf Laager Seite nach gespielten 90 Minuten zufrieden.
Trainer Heiko Seeger nach dem Spiel: „Bei schweren äußeren Bedingungen haben wir unsere Aufgabe souverän gelöst und völlig verdient dieses Spiel gewonnen.“

Michael Meinke, Robert Hinz, Tommy Schwarz, Christopher Bartusch (Matthias Schmechel), Lars Pieper, Ronny Klein, Denny Ahrens, Willi Habel, Fabian Knoch, Christian Klein, Axel Bremer

Andreas Knoch

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit