SV R W Trinwillershagen - Laager SV 03 I 31.05.14 (111)In Trinwillershagen gingen die Laager Kicker völlig verdient  als Sieger vom Platz und das ausgegebene Saisonziel, einstelliger Tabellenplatz wurde nach nun drei Siegen in Folge, nach einer durchwachsenen Saison auch noch erreicht. Mehrere Spieler standen dem Trainer Andreas Pieper am Wochenende nicht zur Verfügung und kurz vor Anpfiff musste Lars Pieper dann auch noch  verletzungsbedingt passen. So kam Philipp Rosenstiel zu seinem ersten Einsatz in der Landesliga und dies zusammen mit insgesamt fünf Spielern vom Jahrgang 94/95. Auf schwer zu bespielendem Rasen fanden die Triner in der ersten Halbzeit keine Mittel um das von Tom Göhner gehütete Tor gefährlich Nahe zu kommen. Anders die Laager, mit einfachen langen Bällen agierend erspielten sie sich schon in der Anfangsphase mehrere Chancen. Folgerichtig dann auch die Führung schon in der 11. Minute durch Christian Klein, der nach Flanke von Tommy Schwarz im Strafraum am schnellsten reagierte und den Ball aus Nah Distanz über die Linie beförderte. So ähnlich dann auch das zweite Tor von Christian Klein, diesmal aber nach Vorarbeit von Danny Ahrens, der nach einem unnachahmlichen Sprint über das halbe Spielfeld mehrere Spieler um kurvte und dann von der Grundlinie präzise auflegte. Dies in der 34. Minute und die Laager im Gegensatz zu vielen ähnlich verlaufenden Spielen in der Saison auch effektiv, was die Chancen Auswertung betrifft. In der zweiten Halbzeit die Triner zwar etwas bemühter, aber gegen die weiterhin  kompakt stehende Laager Abwehr hatten sie an diesem Tage nicht die notwendige Durchschlagskraft. Anders wiederum die Laager, die zwar ihre Angriffsbemühungen in der zweiten Halbzeit mit der Führung im Rücken einschränkten aber sich dennoch einige Chancen erspielten. So scheiterte Tommy Schwarz in der 70. Minute frei stehend am Torwart und keine zehn Minuten später traf Ronny Klein nach mustergültigem Konter nur das Außennetz. Nach dem Spiel bedankten sich die Laager Kicker dann noch bei den vielen mitgereisten Zuschauern.
Andreas Pieper nach dem Spiel: Eine starke Leistung aller Spieler war heute der Garant für den verdienten Sieg.

Laage: T.Göhner, C.Zinke, P.Rosenstiel, C.Klein, F.Knoch, J.Kretschmann,  W.Habel,  D.Ahrens, T.Renzsch, T.Schwarz, R.Klein

Text: Andreas Knoch

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157644933902772″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“3″ size=“240″ num=“159″ align=“center“ max=“100″]

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

1 Kommentar

Mathias Gerth via Facebook · 1. Juni 2014 um 14:16

Grrrrr

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.