Die ersten drei Punkte der noch jungen Saison erspielten sich die A-Junioren des Laager SV 03 beim TSV Einheit Tessin. In den ersten 25 Minuten bestimmten die Hausherren die Szenerie, die Tessiner hatten mehr Spielanteile, Laage ließ vor allen in den Zweikämpfen die nötige Durchschlagskraft vermissen. Der LSV wechselte und mit der Hereinnahme von Max Beutel in der 30.min kam mehr Schwung ins Laager Spiel. Hiervon zeugten die beiden schnellen Tore durch Haß (35.) und Demann (36.). So blieb es bis zur Pause.

Nach dem Wechsel kontrollierte der LSV das Spielgeschehen und weitere Tore durch Beutel (73.),Wulf (77) und Hauenstein (83) brachten den nie gefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg zustande.

Aufstellung: Gysau, F.Müller(Beutel), N.Müller, Jähne, Hauenstein, Ruynat, Demann (Stammann), Wulf, Uhlenberg, Haß (Roggensack), Hagemann

Text: Torsten Diebenkorn

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.