Tobi Möser erzielte das entscheidende Tor zum 1:0, hier gewinnt er einen Zweikampf gegen den Gäste-Kapitän

Tobi Möser erzielte das entscheidende Tor zum 1:0, hier gewinnt er einen Zweikampf gegen den Gäste-Kapitän

Unsere B-Junioren hatten im Heimspiel heute den Tabellenführer aus Dummerstorf zu Gast und wollten sich natürlich auch für die unglückliche 1:2 Pokalniederlage vor gut 4 Wochen revanchieren.
Durch das Fehlen von Tobias F. und Pascal mussten wir wiedermal auf Unterstützung der C-Spieler Nick und Schoofi zurückgreifen, Alex und Paul waren wieder zurück im Team.
Das Spiel begann bei sehr windigem Wetter sofort mit guten Chancen für Laage. Bereits nach 5 Minuten erzielte Tobi das 1:0 für Laage, nachdem er von seinem Kapitän Timm vorbildlich bedient wurde. Dummerstorf versuchte danach sich immer wieder durch unsere Reihen zu kombinieren, blieb aber oft in unserem starken Mittelfeld um Timm, Paul, Hannes und Alex hängen. Zusätzlich sicherten Innenverteidiger Tim und Olli zentral ab, Nick und Schoofi machten ihre Außenpositionen ebenfalls dicht. So kam Dummerstorf zu keiner einzigen Torchance, lediglich einige ungefährliche Schüsse aus der 2.Reihe kamen Richtung Laager Tor. Doch Laage stand nicht nur defensiv sicher, sondern arbeitete auch offensiv immer wieder Richtung Tor. Weitere Chancen durch Hannes allein vorm Tor und durch Alex per Kopf hätten das Spiel bereits in der ersten Hälfte entscheiden können. Zur Pause blieb es beim 1:0.
Nach dem Wechsel verflachte die Partie etwas und Torchancen waren seltener. Lediglich Stürmer Marvin per Kopf und ein Fernschuss von Alex sorgten für Torgefahr. Doch wir hatten den Gegner weiterhin spielerisch im Griff. Ein echtes Aufbäumen des Tabellenführers war nicht zu erkennen, nur der Kapitän der Gäste versuchte immer wieder, auf der Außenbahn durchzubrechen. Doch spätestens in unserer Abwehr war Schluss. Dummerstorf hatte auch in der 2.Halbzeit keine echte Torchance.
So gewann Laage am Ende zwar nur knapp mit 1:0, dafür aber völlig verdient.

Fazit: Durch unser überragendes Mittelfeld und die sichere Abwehr hatten wir den Gast völlig im Griff und haben das Spiel zu Recht gewonnen. Glückwunsch an die komplette Mannschaft für diese Leistung!

Wilhelm Stern – Paul Schoof, Tim Hecker, Oliver Schwarz, Nick Schmeichel – Timm Krause (MK), Hannes Siewert, Alexander Kinter, Paul Heinrich – Marvin Hansen, Tobis Möser(1), Kilian Fürstenau

Autor: Ralf Hecker
Bilder: u.a. Andrea Hecker => Logo_flickr

Auszug:
[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157661197765465″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“5″ size=“240″ num=“10″ highlight=“1″ curve=“1″ align=“center“ max=“100″]

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert