Mit nur acht Spielerinnen zum Auswärtsspiel anzureisen steht nicht gerade unter einem guten Stern. 50 Minuten Handball und dann nur eine Auswechselspielerin auf der Bank zu haben heißt für die gesamte Mannschaft – Zähne zusammen beißen und das Beste geben. So geschehen heute beim Auswärtsspiel der weiblichen Jugend B beim Vellahner SV.
Die erste Halbzeit verlief jedoch erst zum Schluss auf Augenhöhe. Das erste Tor des Spiels viel auf der Seite des LSV. Direkt nach dem Anschlusstreffer der Gastgeberinnen konnten sich unsere Mädels bis zum 4:7, aus Vellahner Sicht, absetzen. Erst dann zeigte sich das Defizit in der Kondition und in den Schwächen, sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff. So gelang es den Vellahnerinnen den Halbzeitstand von 10:10 zu sichern.
Halbzeit zwei sollte von Beginn an den Gastgeberinnen gehören. Immer wieder gelang es ihnen mit nur einem Tor in Führung zu gehen.Erst in der zweiten Hälfte konnte das Spiel „gedreht“ werden. Der LSV ging mit einem Tor in Führung. Doch kurz vor Schluss dann der Schock – Ausgleich zum 19:19. Doch die Mädels wollten mehr. Sie wollten den Auswärtssieg. Und der gelang ihnen. Mit dem 19:20 Endstand sicherten sie sich die 2 Punkte.

Allein die Ausbeute an unnötigen Strafwürfen auf der Vellahner Seite zeugt zum einen an der Stärke von Miriam im Tor, als auch von der Schwäche in der eigenen Abwehr. Diese Strafwürfe zu kassieren könnten, bei rechtzeitiger und vor allem sicherer Abwehr, verhindert werden. Alles in Allem zwar ein schwaches Spiel, jedoch in Anbetracht auf die Personalstärke ein versöhnlicher Sieg.

7m: Laager SV 3/3 | Vellahner SV 7/5
2min: Laager SV 2 | Vellahner SV 1
Aufstellung:
 Miriam Quade (TW, 2x 7m gehalten), Anne Sophie Bahr (2, davon 2x 7m, gelb, 2x 2 min), Katharina Konieczny, Gina Borchert (3, davon 1x 7m, gelb), Marie Schmeichel, Josephin Benning, Vanessa Pomplun (8), Hanna Jürn (7)
Offizielle: Petra Proba, Axel Lendner

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert