. . . war das #Heimspiel der #wJA gegen den SV #Warnemünde am heutigen Samstag. Einsatz-geschwächt und mit Hannah bei ihrem ersten Einsatz als Torwart ging es gegen den Tabellenzweiten, den SV Warnemünde in die 60 Minuten.
21.01.2017 Laager SV 03 wJA - SV Warnemünde 7mUnsere Mädels waren zum Teil gesundheitlich heute nicht ganz auf der Höhe doch das ist nur ein Teil dessen, welches die Niederlage begründet. Ungeachtet dessen war mal wieder der Wurm drin. Allzu oft schallte das Wort „Überzahl“ von der Gästebank durch die #RecknitzHalle, welches auf extreme Mängel im schnellen Umschalten von Angriff auf Abwehr unserer Mädels offen legte. Zu oft, wie bereits bei den vergangenen Spielen, konnten die Gegnerinnen durch einfaches Herausspielen und Abfangen des Balls, während dessen Abwehr und eigenes schnelles Umschalten auf Angriff bzw. Konter, den Vorsprung leicht ausbauen. Hinzu kamen zu ungenaue Pässe, die auf Grund des zu geringen Abstands zur Abwehr nur zu leicht verloren gingen. Vor allem in Halbzeit eins, die mit 7:29 beendet wurde, wurde dies deutlich. In der zweiten Halbzeit lief es dann etwas runder. Abwesenheits- und krankheitsbedingt musste die Trainerin heute die Mannschaft etwas umstellen. Michele wurde draußen gebraucht und Gina fiel aus. Somit sprang Hannah als Torwart ein. Auch wenn sie heute ihren ersten Auftritt im Tor hatte und bisher noch keine praktischen Erfahrungen sammeln konnte, wurde sie immer besser und konnte den einen oder anderen Ball abfangen. Halbzeit zwei wurde mit 13:21 beendet. Großen Respekt davor, dass sie sich freiwillig zwischen die Pfosten stellte. Beste Werferin wurde heute Michele, die mit immerhin 9 Treffern (davon einen 7m) einen großen Anteil hatte, dass wir nicht ganz untergegangen sind, auch wenn das Endergebnis von 20:50 etwas anderes sagt.

Am 04. März wird der Vellahner SV in der Recknitzhalle zum Heimspiel erwartet.

7m: Laager SV 03 2/1 | SV Warnemünde 1/1
2min: Laager SV 03 0 | SV Warnemünde 1
Aufstellung:
 Hannah Medenwald (TW), Anne Bahr, Nele Welker, Michele Hilpert (9, davon 1x 7m | gelb), Katharina Konieczny (1), Marie Schmeichel (2), Josephin Benning (1), Vanessa Pomplun (4 | 2min), Hanna Jürn (2 | gelb), Nicole Holst (1 | gelb)
Offizielle: Petra Proba, Axel Lendner, Sophie Springer, Gina Borchert
Z/S: Johannes Proba, Marco Förster
Schiedsrichter: Wilhelm Hackel (Schwaaner SV), Nico Förster (Laager SV 03)

Bilder vom Spiel wie immer hier => klick

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.