Laager SV 03 wJB – Schwaaner SV 17:8 (6:5)

Erfolgreicher Start

Noch bis vor einer Woche stand der Saisonstart der weiblichen Jugend B unter keinem guten Stern. Zu viele haben der Mannschaft den Rücken gekehrt. So blieben nach einer Aussprache lediglich neun Mädchen übrig, zuzüglich zwei aus dem wJC-Jahrgang, um die Saison 2021/2022 gemeinsam zu bestreiten.

Ohne volle Zuschauerränge auf der Tribüne, die leider aus brandschutztechnischen Gründen gesperrt ist, empfing die weibliche Jugend B am Samstag die Vertretung des Schwaaner SV.

Die erste Halbzeit zog sich. In der Summe vielen lediglich elf Tore (6:5) Nach der sehr langen Spielpause tasteten sich beide Mannschaften erst einmal an die gegnerischen Torräume heran und suchten den Abschluss. Anfangs fiel es den LSV-Mädels etwas leichter, womit sie sich mit 6:3 Toren absetzen konnten. Die letzten zehn Minuten von Halbzeit eins gehörte den Gästen. Während Laage keinen erfolgreichen Abschluss vorweisen konnte, verstanden es die Gäste auf 6:5 zu verkürzen und so in die Pause zu gehen. Alles sah danach aus, als ob der erhoffte Heimsieg ausbleiben würde.

Mit drei erfolgreichen Abschlüssen für unsere Mädels begann Halbzeit zwei. Die sehr gut aufgelegte Finja im Tor gab den Feldspielerinnen Rückenwind und Selbstvertrauen, um die Abschlüsse zu suchen. Lediglich drei Mal musste Finja in dieser Halbzeit hinter sich greifen, wohingegen elf erfolgreiche Abschlüsse auf der Habenseite zu verbuchen waren. Zu verdanken ist dies unter anderem auch Lea, die sich im Laufe des Spiels immer mehr zutraute und mit ihren Würfen für Achtungspunkte sorgte.

Der Heimsieg von 17:8 macht Lust auf mehr.
Bereits kommende Woche geht es für die Mädchen zum Doberaner SV.

Zusammenfassung

Nr.NameT7mgelb2min
3Much L.4
5Wolgast L.4
6Mein M.0
9Lüth M.4
11Gau J.43/4
14Marten M.0X
16Harder F.0
17Duwe L.0
19Melching L.1X
Offizielle     
ASchütt O.
BBahr A.

Bilder vom Spiel

#Handball #LaagerSV03 #SchwaanerSV #Laage #eslebederSport #Heimsieg #weiblicheJugendB

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball Öffentlichkeitsarbeit

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de