Das Beste daraus gemacht

Das Spiel stand schon zu Beginn unter keinem guten Anzeichen. Krankheitsbedingt mussten wir auf Malou und Marie verzichten. Somit gingen wir bereits einsatzgeschwächt in das vorletzte Spiel der Saison.

Bis zum 3:4 in der 8. Spielminute konnten wir mit den Gästen mithalten und die zwei Ausfälle kompensieren. Doch dann fielen nacheinander Pauline und Joelina aus. Auch Anna musste kurzzeitig auf die Bank. Ein Umstand, der es den Gästen erlaubte, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Mit dem Stand von 3:13 ging es dann in die Kabine.

In der zweiten Halbzweit probierten wir uns nur noch aus. Kim, die sonst im Tor steht, hatte mit Olaf bereits vor dem Spiel die Positionen getauscht, um Spielerfahrungen als Feldspieler zu sammeln. Auch Isabel, nachdem sie im Training eine völlig neue Seite zeigte, fand sich auf einer neuen Position wieder. Und siehe da, sie machte ihr erstes Tor. Natürlich war der Jubel von ihr und von der Tribüne riesig. Glückwunsch und weiter so!

Auch wenn wir wieder eine Niederlage einstecken mussten – Aufgeben ist nicht. Ihr habt bis zum Schluss gekämpft. Auf Grund der hohen Ausfallrate mussten wir die sonstige Aufstellung durchmischen. Dadurch war unser gewohntes und trainiertes Spiel nicht weiter möglich.

Am 25.03. treffen wir in unserem letzten Spiel auf den TSV Graal Müritz und hoffen dann wieder mit einer vollen Bank aufwarten zu können. Daher wünschen wir allen eine schnelle Genesung.

Zusammenfassung

Nr.NameT7mgelb2min  
1Bartz H.
2Brandt C.2  
4Mitzkat A.1  
5Charlotte Lilah K.  
6Kiehl C.  
7Baar I.1X  
9Schink P.3  
10Schwarz K.  
15Wittenburg F.  
18Schmuhl V.  
19Küßner R.  
20Kunkel J.X  
Offizielle       
AFörster M.  
BMajewski T.  
CVoigt M.  

Danke Collin für deinen Einsatz als Fotograf:

#Handball #LaagerSV03 #weiblicheJugendC


Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit