Die Pokale des KiTa Cups

Die Pokale des KiTa Cups

Am 11.06.2014 war es wieder einmal soweit, die Kindertagesstätten aus und um Laage ermittelten im fairen Wettstreit den diesjährigen Fußballmeister, organisiert vom Sportkoordinator der Stadt Laage, Herrn Jungerberg und dem Laager SV 03.

Fünf Mannschaften hatten ihre Zusage gegeben, leider mußte die Kindertagesstätte Hohen Sprenz aufgrund des Unwetters an diesem Tag in der Region absagen und so konnte man das Turnier nur mit 4 Teams durchführen. Neben zwei Mannschaften der Kita Laage waren dies noch die Vertretungen aus Kritzkow und Liessow.

Gespielt wurde auf der super hergerichteten „Recknitzkampfbahn“ in Laage. In der ersten Begegnung trafen gleich die besten Freunde aufeinander, Laage I gegen Laage II, man kennt sich halt ! Hier sah dann der neutrale Beobachter , daß in den Reihen der ersten Mannschaft schon Spieler standen, die zum Nachwuchstraining des Laager SV 03 kommen, das Team gewann mit 5:0. im zweiten Match konnte sich die Kita Kritzkow  gegen  den Kontrahenten aus Liessow auch deutlich mit 3:0 durchsetzen. Das dritte Spiel brachte mit einem 8:0 Erfolg des Teams Laage I über  das Team Liessow, das torreichste Spiel dieses Turniers. Nachdem Kritzkow gegen Laage II auch seine Begegnung mit 2:0 gewann, war die Partie Laage I gegen Kritzkow das „Endspiel“ dieser Veranstaltung. Laage I ging frühzeitig in Führung und baute diese bis zum Schlußpfiff auf 5:0 aus. Im letzten Spiel kam dann Laage II noch zu einem 4:0 Sieg gegen Liessow.

So gewann Laage I vor Kritzkow, Laage II und Liessow. Doch gewonnen haben alle, es gab die gleichen Pokale und je einen Fußball für jedes Team. Und das entscheidende, Sport Spiel und Spaß hatten alle an diesem Tag!

Vielleicht haben wir mit dieser Veranstaltung wieder bei dem einen oder anderen das Interesse auf regelmäßigem Fußballspielen in den Reihen des Laager SV 03 geweckt.

Ein besonderer Dank geht an die Sportfreunde Norman Müller, Tim Hagemann, Tom Haß und Paul Erik Jähne vom B-Juniorenteam des Laager SV 03, die in fürsorglicher Manier die Spiele als Schiedsrichter leiteten, und natürlich an die Verantwortlichen des Recknitz-Campus, die diese Sportfreunde dafür freistellten.

Jörg Dieter Peeck

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157645190142165″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“3″ size=“240″ num=“43″ align=“center“ max=“100″]

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.