Schiedsrichter der Handballer

SC Laage - Wolgaster HV 14.03.2015Obwohl die aktuelle Spielsaison unserer Handballer, der männlichen Jugend A, bereits zu Ende ist, kommen die Schiedsrichter auch weiterhin zum Einsatz. Am heutigen Tag stand das Heimspiel der weiblichen Jugend B des SC Laage auf dem Programm. Gegner war die wJB des Wolgaster HV.
In der Regel werden Handballspiele von zwei Schiedsrichtern geleitet. Unterstützt werden sie dabei durch das Kampfgericht, bestehend aus Zeitnehmer und Sekretär. Aus gesundheitlichen Gründen musste Lukas Schade das Spiel heute jedoch allein leiten und Nico Förster, der zweite Schiedsrichter der Abteilung Handball, übernahm statt dessen die Funktion des Zeitnehmers.
Dennoch wurde das Spiel durch Lukas sehr souverän und ohne Beanstandungen geleitet. Die Ausbildungskosten, sowohl beim Handball als auch beim Fußball übernimmt der Verein. Denn es darf nicht vergessen werden, dass Spiele ohne Schiedsrichter nicht stattfinden würden. Und das betrifft beide Bereiche des LSV. Abgesehen von den Ausbildungskosten und der Ausrüstung, die ebenfalls gestellt wird, lässt sich damit auch das Taschengeld aufstocken. 😉 Und an die, die Angst davor haben als Schiedsrichter allein auf dem Platz/ Feld zu stehen, ihr seid nicht allein. Denn ein Schiedsrichterbetreuer steht euch mit Rat und Tat, vor, während und nach dem Spiel zur Seite.

Weitere Informationen zum Schiedsrichterwesen beim LSV findet ihr/ finden Sie hier.

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157649009896284″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“5″ size=“240″ num=“10″ highlight=“1″ curve=“1″ align=“center“ max=“100″]

weitere Bilder hier: Flickr

Marco Förster

Abt. Handball Webmaster www.Laager-SV03.de

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de