Sommerferienlager Laager SV 03

Sommerferienlager Laager SV 03

In der 5. Ferienwoche führte der Laager SV ein Sommercamp für die Spieler der D- und C-Jugend durch.

Unter der Leitung von Sportfreund Ralf Hecker trafen sich die Jungs am Montag morgen und begannen den Tag mit einer Mini-WM. Deutschland, angeführt von Tim Hecker, spielte im Finale gegen Costa Rica und setzte sich wie im richtigen Leben durch. Weitere Turniere in verschiedenen Formen wurden die ganze Woche über gespielt. Weiterhin wurden alle Prüfungen des DFB-Sportabzeichens durchgeführt. Am Mittwoch stand ein Besuch der Oase in Güstrow auf dem Programm, dort wurde ausgiebig im Wasser gespielt, geschwommen, gesprungen und relaxt. Am Freitag wurde erneut ein großes WM-Turnier mit Hin-und Rückrunde gespielt, dieses Mal siegte Costa Rica, angeführt von Alexander Kinter vor Deutschland und holte sich den WM-Titel. Für eine schöne Überraschung sorgte Justin Gau, der jüngste Spieler beim Bingo-Spiel.

Sommerferienlager Laager SV 03

Sommerferienlager Laager SV 03

Er hatte als erster seine 5 Zahlen zusammen und konnte den nagelneuen Brazuca-WM-Ball als Hauptpreis abstauben. Am Nachmittag kamen die Eltern zu Kaffee und Kuchen dazu. Jeder Spieler erhielt sein Ergebnis des DFB-Tests. Fast alle haben den Test bestanden, die meisten in Silber. Rickard Fürstenau und Paul-Hinnerk Niemann konnten sogar den Goldstatus erreichen. Auch die WM-Teilnehmer bekamen ihre verdienten Medaillen. Honduras mit Kapitän Kilian Fürstenau wurde 3. vor Kroatien mit Kapitän Wilhelm Stern.

Sommerferienlager Laager SV 03

Sommerferienlager Laager SV 03

Vielen Dank für die tolle und leckere Verpflegung durch Bäcker Stern sowie allen fleissigen Helfern und Fahrern!

Text & Bilder: Ralf Hecker

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.