Bei strahlenden Sonnenschein begann heute das einwöchige Sommercamp des Laager SV. 13 Spieler aus der Laager C,D und E-Jugend starteten nach einer kurzen Begrüßung gleich mit einem WM-Turnier. Gespielt wurde vormittags eine Hinrunde von 2×7 Minuten und nachmittags die Rückrunde mit 1×12 Minuten auf einem Minifeld. Mit von der Partie waren Deutschland, Iran, Costa Rica und Kolumbien. Am Ende wurden über 200 Tore geschossen und auch hier wurde Deutschland überragender Weltmeister mit 18 Punkten aus 6 Spielen. Für Deutschland spielten Tim Hecker, Eric Schreiber und Rickard Fürstenau. Eric gelangen dabei mehrere Traumtore. Vizeweltmeister wurde die Fussballmacht Iran mit Wilhelm Stern, Paul-Hinnerk Niemann und Nils Deffge. Kolumbien mit Alex Kinter, Friedrich Schulze-Harling, Maxi Stern und Joker Jason konnten den zweiten Platz nach der Hinrunde nicht verteidigen und wurden Dritter.
Costa Rica konnte trotz über 40 geschossenen Toren nur 1 Punkt holen und wurde 4. Für Costa Rica spielten Kilian Fürstenau, Justin Gau, Sven Hecker und Jasper Medenwald. Ein schönes Turnier, das allen viel Spaß gemacht hat. Viele Finten und Tricks aber auch sehr sehenswerte Spielzüge waren zu sehen.
Nach dem ausgiebigen Mittagessen wurden die ersten 3 von insgesamt 5 Tests des DFB-McDonald’s Sportabzeichen durchgeführt.

Vielen Dank an Tobias Thiel für die Unterstützung!
Ralf Hecker

Foto: Das Siegerteam Deutschland

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert