Eigentlich wollten unsere Laager Kicker mit einem Heimsieg in die Rückrunde starten. Trainiert und eingestellt waren die Jungs jedenfalls dafür, leider konnten sie die guten Eindrücke aus den Trainingseinheiten nicht im Spiel umsetzen. Der Gast war fussballerisch überlegen und so musste Einsatz und Kampfbereitschaft her, um auf Augenhöhe zu agieren. Aber auch die kamen heute zu kurz. Kurzum: Halbzeit 0:2, Endstand 2:4! Max im Tor hat uns noch vor einer höheren Niederlage bewahrt. Vorne trafen Flori nach 9m und Jonas nach schönem Spielzug über Florian. Leider zu spät. Wenn man bedenkt, dass wir im Spiel 3 Gelegenheiten hatten, bei der wir allein vor dem Torwart in Ballbesitz kamen und diese kläglich vergaben, dann weiß man wie das Spiel auch hätte ausgehen können!!?? Bedeutet: wieder eine Chance leichtfertig vergeben, Punkte in der Tabelle zu sammeln. Schade aber auch verdammt ärgerlich und enttäuschend! Dennoch wird weiter gearbeitet und die nächste Chance gesucht. Diese werden wir am 1.4.2016 in Güstrow beim GSC09 suchen und evtl.auch finden!!!

Für Laage spielten heute:
Max Siebert, Oskar Schulze-Harling, James Blohm, Paul Salisch, Nils-Ole Friedrich, Finn-Malte Hinnah, Jannik Kühn, Flori Jenning (MK), Jeremy Wagner, Jonas Wilksch, Florian Bartz

Autor: Mathias Tessin
Bilder: Enrico Wagner

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157663840276483″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“5″ size=“240″ num=“16″ highlight=“1″ curve=“1″ align=“center“ max=“100″]

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert