20160430 Laager SV 03 I - SV Rot Weiß Trinwillershagen (51)Gegen noch im Abstiegskampf befindliche Gäste siegten die Laager am Ende souverän mit 5:2. Die Laager in der gesamten ersten Hälfte tonangebend und mit zwei Toren vor dem Pausenpfiff. Christian Klein in der 30.Minute erzielte per Kopf nach gefühlvoller Flanke von Axel Bremer das 1:0 und der gutaufgelegte Willi Habel das 2:0 ebenfalls per Kopf, nach Flanke von Ronny Klein.
Die zweite Halbzeit begann dann mit einer Unachtsamkeit vom Laager Torhüter. Etwas ungestüm kam er aus den Fünfmeterraum und beim Kampf um den Ball foulte er einen Stürmer der Gäste. Den fälligen Strafstoß verwandelten die Gäste sicher und somit erzielten sie den Anschlusstreffer schon in der 48.Minute. Die Laager danach aber wieder spielbestimmend und mit großer Überlegenheit. Diese wurde dann auch mit zwei kurz aufeinander erzielten Toren untermauert. Nach schöner Einzelaktionen erzielte Christopher Bartusch das 3:1 in der 59.Minute und gerade einmal drei Minuten später war Willi Habel wieder zu stelle und er traff zum 4:1 nach Vorarbeit von Denny Ahrens. In der 75.Minute dann der zweite Treffer für die Gäste und dies wieder mit großer Unterstützung. Christopher Bartusch verspielte leichtfertig den Ball als letzter Mann und diese Gelegenheit nutzten die Triner konsequent. In der 82.Minute stellte Willi Habel mit seinem dritten Treffer per Kopf den alten Abstand wieder her und er erhöhte auf 5:2. Bis zum Schlusspfiff passierte dann nicht mehr viel und es blieb beim letztendlich hochverdienten 5:2.
Trainer Heiko Seeger nach dem Spiel: „Mit dem Spiel und Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Heute sehen wir auch mal über die individuellen Fehler hinweg, da wir über die gesamte Spielzeit das überlegene Team waren.“

Michael Meinke, Lars Pieper, Fabian Knoch, Axel Bremer, Tom Schwedt (70.Tim Renzsch), Denny Ahrens, Willi Habel, Kevin Wiegold (33.Christopher Bartusch) Christian Klein, Robert Hinz, Ronny Klein (85.Robert Blohm)

Andreas Knoch

Bilder vom Spiel => Logo_flickr

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert