20160609 FSV Bentwisch - Laager SV 03 D (81)Zum Nachholspiel des 18. Spieltags reisten unsere D-Junioren erneut zum Tabellenletzten. Bereits zwei Wochen zuvor musste das Spiel auf Grund einer schweren Verletzung des Gastgebers noch vor dem Pausenpfiff abgebrochen werden. Zu diesem Zeitpunkt führte unsere Laager Kicker mit 4:0. Alle Tore erzielte Julius Klaedtke!

Doch nun stand es wieder 0:0 und das Spiel begann von vorn. Der LSV war zwar spielbestimmend, doch wirklich zwingend waren die Aktionen nicht. Anscheinend wollte jeder ein Tor erzielen und so wurde kaum mannschaftsdienlich gespielt. Viele Einzelaktion die nichts einbrachten, unter Anderem auch, weil der Gegner wacker kämpfte. Wenn dann kombiniert wurde, wurde es auch gleich gefährlich, leider zu selten. So ging es dann mit nur 2:0 für den LSV in die Pause.

Die lockere Spielweise wurde natürlich in der Halbzeit von den Trainer angesprochen und bemängelt, sodass die zweite Hälfte auch schon etwas besser aussah. Doch wirklich überzeugen konnte heute niemand. Am Ende fährt man mit einem 6:0-Sieg wieder nach Hause. Aufgabe erfüllt, wie fragt bald niemand mehr. Also Glückwunsch zum Sieg!

Paul Benjamin Krause – Alex Dumke, Friedrich Schulze Harling, Leonie Sobeck (MK), Lars Günther – Jacob Lange (2), Sven Hecker (2), Dominic Froriep, Jonas Severin – Henning Dumke, Julius Klaedtke (1), Miklas Sievert (1)

Christian Krause

Bilder vom Spiel

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert