Laager SV 03 D - FC FK Rene Schneider 28.11.2015

Laager SV 03 D – FC FK Rene Schneider 28.11.2015

Wie schon eine Woche zuvor im Pokal hatten unsere D-Junioren an diesem Wochenende den FC FK René Schneider im Ligabetrieb zu Gast. Dieses Mal fehlte krankheitsbedingt Jacob Lange, der noch im Pokalspiel mit dem Kopf erfolgreich war. Ihn ersetzte der wiedergenesene Traver Kühner.

Unsere Laager stellten sich auf offensive Gäste ein, die noch etwas vom Pokalspiel wiedergutzumachen hatten. Und so begann der Förderkader auch ziemlich druckvoll. Diesmal waren die Rostocker auch effektiver vor dem Tor, denn nach 10 Minuten klingelte es im Laager Kasten und unsere Kicker lagen mit 1:0 hinten. Unser LSV lies sich dadurch aber nicht unterkriegen, denn schon 5 Minuten später glich Jonas Severin zum 1:1 aus. Jetzt wurde es ein richtig gutes Spiel von beiden Mannschaften doch bis zur Pause änderte sich aufgrund der guten Abwehrreihen nichts am Spielstand.

Nach dem Seitenwechsel sahen die vielen Zuschauer dann ein Spiel, in dem der Laagr SV dem zu diesem Zeitpunkt Tabellenersten die Grenzen aufwies. In nur zwei Minuten direkt nach dem Wiederanpfiff sorgte Julius Klaedtke mit einem Doppelpack zur 3:1-Führung und auch im weiteren Spielverlauf waren es die Laager, die das Spielgeschehen bestimmten. In der 35. Minute Minute erhöhte Dominic Froriep mit dem Kopf auf 4:1. Die Gäste reagierten zwar wütend, aber wirklich gefährlich wurden sie in diesem Spiel nicht mehr – im Gegensatz zum LSV. Denn da konnten sich Miklas Sievert und Henning Dumke nochmal in die Torschützenliste eintragen und das Ergebnis auf 6:1 hochschrauben.

So gewinnt der LSV gegen den FC FK René Schneider zweimal hintereinander mit jeweils 6 geschossenen Toren und nur insgesamt 3 Gegentreffern.

Für den LSV siegten:

Paul Benjamin Krause – Alex Dumke, Friedrich Schulze Harling, Leonie Sobeck (MK) – Dominic Froriep (1), Traver Kühner, Loki Bodenschatz, Ole Marten – Henning Dumke (1), Jonas Severin (1), Julius Klaedtke (2), Miklas Sievert (1)

Christian Krause

Bilder hier => Logo_flickr

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.