Im Rahmen des #Heimturniers „Pokal des Mazda Autohauses Helmut Dumke“ für C-Junioren, welches Mitte Januar in der #Recknitzhalle stattfand, hieß es Abschied nehmen von den bisherigen Trainern. Natürlich ließen die LSV C-Junioren es sich nicht nehmen und verabschiedeten ihre langjährigen Trainer Uwe und Christian Krause mit einem Sieg sowie einem viertem Platz. Zeitliche Gründe erfordern den Wechsel.

Uwe Krause (Links) & Christian Krause (rechts)

Uwe Krause (Links) & Christian Krause (rechts)

Während Christian aus dienstlichen Gründen das Training nicht mehr wahrnehmen kann, ist Uwe seit geraumer Zeit einen Großteil der Woche damit beschäftigt, Paul Benjamin Krause, den alle noch gut als LSV Torwart der D1-Junioren (2015/2016) kennen, zu seinem neuen Verein, dem FC Hansa Rostock zu fahren, um ihm dort das Training und Spielen zu ermöglichen.

Wir wünschen Uwe und Christian weiterhin alles Gute und würden uns freuen, wenn wir sie zum einen oder anderen Spiel ihrer Mannschaft begrüßen können.

Dem „neuen“ Trainer, Matthias Ulrich Hensel, wünschen wir ein glückliches Händchen und viele Siege auf dem Rasen.

C-Junioren & Uwe Krause 2. v.l. | Christian Krause h.R.2.v.r. | Matthias Ulrich Hensel h.R.r.

C-Junioren & Uwe Krause 2. v.l. | Christian Krause h.R.2.v.r. | Matthias Ulrich Hensel h.R.r.

Bilder:

Die Bilder vom Turnier befinden sich hier => klick

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert