• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

Auswärts in Schwaan

Am 6. Spieltag mussten unsere Jungs am Wochenende beim Tabellendritten Schwaaner Eintracht antreten.
Ohnehin schon keine leichte Aufgabe, mussten wir durch kurzfristige Absagen mit nur einem Wechsler auskommen. Unsere Mannschaft fand gut ins Spiel und hatte nach zwei Minuten die erste Chance, ein Schuss von Flo konnte der Keeper der Gastgeber aber parieren. Auf der anderen Seite dann eine Möglichkeit für die Schwaaner zum Glück für uns aber knapp drüber. Die Eintracht war uns zwar spielerisch überlegen dennoch konnten wir läuferisch und kämpferisch gut dagegenhalten.
Vor der Pause noch eine gute Gelegenheit aber leider trat Maxi beim Abschluss mit dem Standbein in ein Loch auf dem unebenen Geläuf und konnte so den Ball nicht mehr kontrolliert auf das Tor bekommen.
0:0 hieß es zur Pause ein für uns gutes Zwischenergebnis. In der zweiten Hälfte galt es so lange wie möglich die Null zu halten. Das gelang uns auch wirklich sehr gut und mit langen Bällen nach vorne konnten wir immer wieder für Nadelstiche und Entlastung sorgen. Größte Chance hierbei für Nico der halbrechts im Strafraum leider den Ball nicht voll traf und knapp links unten am Tor vorbei schoss. Auf der anderen Seite dann die Möglichkeit aus Abseitsverdächtiger Position für den rechten Läufer der Schwaaner, aber glänzend pariert von Max im Tor. In der 54. Minute setzte sich Maxi toll im Strafraum durch sein Schuss wurde geblockt und im zweiten Versuch zu Fall gebracht jedoch blieb der Pfiff aus. Am schnellsten schaltete Florian der sich den Ball schnappte und mit einem satten Linksschuss aus 17 Metern die Kugel ins Tor drosch. Jubel pur aber auch noch 16 Minuten zu spielen. Bis auf einige Befreiungsschläge kamen wir auch kaum noch hinten raus und so wurde der Vorsprung mit Mann und Maus über die Zeit gerettet. Am Ende waren alle platt aber die Freude über den Auswärtssieg überwiegte natürlich. Vielen Dank an Lea Schneider für das aushelfen. Lea machte auf der rechten Abwehrseite ein sensationelles Spiel, gewann so gut wie alle Zweikämpfe und hat ein Klasse Stellungsspiel. Schade das dich keiner deiner Auswahltrainer bei diesem Spielgesehen hat. Wir sind stolz dich in den Reihen des Laager SV 03 haben zu dürfen. Natürlich aber auch Kompliment an die gesamte Mannschaft für diese kämpferische Leistung.
Für unseren LSV spielten: Max; Jan, Ole, Hannes, Lea; Tim, Finn Malte, Florian,Jeremy; Nico, Maxi und Luis.

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Artikel von Matthias-Ulrich Hensel (Alle anzeigen)

Kommentare sind geschlossen.