20151010 FSV Dummerstorf - Laager SV 03 BIn einem packenden Pokalspiel auf hochklassigem Niveau gewann am Ende der Gastgeber aus Dummerstorf. Es war ein schnelles und rassiges Spiel zweier Teams auf Augenhöhe und es hat großen Spaß gemacht, dieses Spiel anzuschauen. Laage konnte nach der Genesung von Tim und Paul sowie der Rückkehr von Pascal endlich einmal in Bestbesetzung auflaufen. Es fehlte lediglich Tobias Flägel, dem wir beste Genesungswünsche ins Krankenhaus Güstrow schicken!
Bereits in der 1.Halbzeit gab es beste Torchancen für Laage durch Pascal und Jamie, um das Spiel fast schon zu entscheiden. Doch auch Dummerstorf war immer gefährlich und Wilhelm musste mehrere Glanzparaden auspacken um das Unentschieden zu halten. So ging es mit einem unterhaltsamen 0:0 in die Pause.
Auch in der 2.Halbzeit waren Tempo und Niveau weiterhin hoch. In der 43.Minute passte Pascal den Ball blitzsauber auf den schnellen Tobi. Er konnte den Ball im letzten Moment dann doch noch kontrollieren und zum verdienten 1:0 für Laage einschieben. Doch Dummerstorf gab sich keinesfalls auf und spielte weiter gefährlich auf unser Tor. Ebenfalls nach einem Steilpass erzielte der Gastgeber dann auch den verdienten Ausgleich(65′). 5 Minuten später passierte dann ein kurioses Tor für Dummerstorf, als der Ball nach einem Pfostenschuss sehr spitz Richtung Grundlinie prallte, dort nicht richtig geklärt werden konnte und dann aus extrem spitzen Winkel an Mann und Maus vorbei in unser Tor trudelte. Doch Laage kämpfte vorbildlich weiter und hatte die eine oder andere Möglichkeit zum Ausgleich, doch der Dummerstorfer Torwart zeigte einige erstklassige Paraden und hielt seine Mannschaft damit in Führung. Am Ende blieb es beim umkämpften 1:2 aus Laager Sicht. Schade, vor allem aufgrund der 1.Halbzeit wäre ein Einzug ins Halbfinale möglich gewesen.
Trotzdem, das war ein richtig gutes und unterhaltsames Spiel von beiden Teams. Auch der weltberühmte Schiri Frank Maas hatte daran seinen Anteil..:-)

Es spielten:
Wilhelm Stern – Kilian Fürstenau, Oliver Schwarz, Paul Heinrich,Tim Hecker – Timm Krause, Hannes Siewert, Alexander Kinter, Tobias Möser(1) – Pascal Pilger, Jamie Schepler, Marvin Hansen

Autor: Ralf Hecker

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert