Rückblick und Ausblick

In der abgelaufenen Saison 2021/22 stellte der Laager SV 03 7 Nachwuchsteams zusammen, 6 davon nahmen erfolgreich an den Meisterschaften teil.

B-Junioren

Unsere B-Junioren starteten unter der Regie von Matthias Tessin, Enrico Wagner und Timm Jenning in der Kreisoberliga des KFV Warnow. Bedingt durch die hohe Anzahl von Mannschaften (14) spielte man nur eine einfache Runde ohne Rückspiele. Nach den Ergebnissen wurde das Feld in eine Meister- und Platzierungsstaffel eingeteilt. Mit Platz 7 erreichte man die Meisterrunde. Hierzu waren in den 13 Spielen 7 Siege notwendig. In der Meisterrunde konnten die Jungs mit den stärksten Teams zwar mithalten, von den Ergebnissen her gelang noch ein Sieg und ein Unentschieden bei 4 Niederlagen, dies reichte am Ende für Platz 6. Im Pokal spielte man sich bis ins Halbfinale. Torschützenbester wurde Philipp Ribitzki mit 13 Treffern, obwohl er nur die Hinrunde beim Laager SV bestritt.

C-Junioren

Auch die C-Junioren starteten in der Kreisoberliga. In dem 10er Feld belegte man am Ende einen starken dritten Platz! Unentschieden kann das Team von Daniel Luppa, Marko Germer und Rene Ackermann offensichtlich nicht, denn in den 18 Partien siegte man 13-mal, fünfmal verließ man den Platz als Verlierer. Von den erzielten 66 Toren gehen allein 28 auf das Konto von Tim Schneider, damit wurde er auch Torschützenkönig der Kreisoberliga! Eine beachtliche Leistung. Im Pokal kam man über die zweite Runde nicht hinaus,

D-Junioren

Matthias Ulrich Hensel, genannt “ Ulli“  und Uwe Krause leiteten die Geschicke unserer D-Junioren. In der Kreisliga nahm man den Kampf um Punkte und Tore gegen weitere 10 Teams auf. Von den insgesamt 20 Spielen siegten die D-Junioren genau 10- mal, 3 Unentschieden kamen dazu. Dies reichte am Ende zum 5.Platz in der Meisterschaft. Benjamin Hilgendorf war bester Torschütze im Team. 18 Treffer gelangen ihm von den 83 Buden, die erzielt wurden. Im Viertelfinale verlor man im Pokal gegen Groß Wokern/Lalendorf und schied aus.

E1-Junioren

In unseren Reihen befindet sich auch eine Trainerin! Andrea Engelhard trainiert zusammen mit Ralf Hecker das Team der E1-Junioren.In der Kreisliga gaben Trainer und Mannschaft ihre Visitenkarte ab. In der Vorrunde gelangen in den 7 Spielen zwei Siege, Platz fünf. In der Rückrunde wurden neue Staffeln aufgestellt, in denen das Team sehr viel besser zurechtkam. Die Siege wurden verdoppelt (4), dreimal musste man sich geschlagen geben. Am Ende belegte das Team Platz 3. Da bei den Ergebnissen ab dieser Altersklasse nur noch ein „Tendenzresultat“ angegeben wird, gibt es auch keine Torschützenliste. Unglücklich und aus unserer Sicht auch unverständlich!!

E2-Junioren

Aufgrund der vielen Spieler haben wir auch eine zweite E-Mannschaft ins Rennen geschickt. Dieses Team nahm die Meisterschaft in der Kreisklasse in Angriff. Nach dem Ausscheiden von Rene Timmermann übernahmen einige Eltern die Absicherung des Trainings und des Spielbetriebs, bis sich die Sportfreunde Gunnar Kiehl und Mark Hylla der Sache annahmen und die Mannschaft durch die weitere Saison führten. In der Vorrunde siegte man dreimal, fünf Partien musste man abgeben. Dies entsprach am Ende Platz 5 von 9 Teams, gutes Ergebnis! Im Frühjahr startete dann die Platzierungsrunde, auch hier kam am Ende ein 5.Platz heraus (4 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen)

F-Junioren

Matthias Barkowski und Matthias Lüth trainieren unsere F-Junioren und dies sehr erfolgreich. In der Vorrunde belegte das Team einen starken zweiten Platz in seiner Gruppe. Hierbei siegte man achtmal, zwei Niederlagen musste eingesteckt werden. Auch hier wurde nach der Winterpause neu justiert und die Staffeln neu aufgestellt und verkleinert. Unsere Mannschaft traf hier auf sehr starke Gegner, konnte im Spiel immer gut mithalten, aber doch keines der Spiele für sich entscheiden. Über Tabellen und Torschützen kann leider nicht berichtet werden, da alle Spiele laut Spielordnung „ohne Ergebnis“ zu führen sind, noch so eine unverständliche Entscheidung der „Fußballgötter“

G-Junioren

Die ersten Schritte im Verein, in einem Team und unter Anleitung machen unsere G-Junioren beim Laager SV 03. Mathias Thümmel und Rico Görber leiten diese Mannschaft jeden Samstag. In dieser Altersklasse spielen wir in keinem Meisterschaftsfeld mit. Neben dem Training sind freundschaftliche Vergleiche mit den Spielern aus Tessin durchgeführt worden. Auch das Turnier in Doberan war für alle ein Highlight. Teilweise bis zu 20 Kinder nehmen diese Möglichkeit in Anspruch.

Danke

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei allen bedanken, die wieder für eine erfolgreiche Saison beim Laager SV 03 gesorgt haben. Durch die Umstände der Pandemie und der daraus resultierenden Spielabsagen ist es uns (euch) immer gelungen, diese Sachen hervorragend zu meistern!

Also Dank an die Trainer, an die Sponsoren, an die Eltern und natürlich auch an den Vorstand unseres Vereins, nur zusammen haben wir das geschafft!!

Ausblick

Natürlich ist die neue Saison schon voll geplant und vielleicht auch schon angefangen ( je nachdem, wann dieser Artikel erscheint). Wir werden noch ein weiteres Team bei uns im Verein aufstellen, es wird eine zweite D-Mannschaft geben. Auch konnten weitere Trainer für unsere Teams gewonnen werden. Bei den C-Junioren wird Heiko Kosin dazu stoßen, die F-Junioren werden durch Robert Sperling trainiert. Durch den steten Zuwachs kommen wir natürlich auch an unsere Grenzen in Bezug auf den Trainings- und Wettkampfbetrieb und den dafür zur Verfügung stehenden Sportanlagen. Aber wir geben unser Bestes!!

Schiedsrichter

Neben all den guten Sachen müssen wir natürlich auch dafür sorgen, dass wir die Vorgaben des Verbandes einhalten. Jeder Verein hat eine bestimmte Anzahl von „Schiris“ zu stellen und da haben wir noch Nachholbedarf.

Vielleicht finden wir ja auf diesem Weg gerade dich, der sich dies zutraut. Die Ausbildung wird von unserem Verein getragen und man kann sich durch das Agieren an der „Pfeife“ durchaus etwas dazu verdienen.

Wir wünschen allen Mannschaften einen guten Start in die Saison, bleibt alle gesund und erfreut euch an der „schönsten Nebensache“ der Welt!

Jörg Peeck

Jörg Peeck

Abteilung Fußball Jugendkoordinator Laager SV 03