20.02.2016 Laager SV 03 E - Turnier in Sanitz

20.02.2016 Laager SV 03 E – Turnier in Sanitz

Die Laager SV E-Junioren bleiben ihrer Linie in diesem Jahr treu, sie spielen bis weilen sehr gut, fahren Siege ein und überlassen die Medaillen am Ende doch den Gegnern! Leider. Wiederum begannen wir forsch und mutig das Turnier, beherrschten Bargeshagen von der ersten Minute an und gewannen verdient nach Toren von Florian, Jeremy und Jan mit 3:1. Das zweite Spiel gegen die Fussballzwerge begann denkbar schlecht, ein völlig ungefährlicher Schuss wurde abgefälscht und unser Torwart Max bliebt ohne Chance. Aber unsere Mannschaft hat sich weiter entwickelt. Das konnte man spätestens jetzt gesehen, denn statt wie sonst aufzugeben, kämpften wir uns ins Spiel zurück, schossen den verdienten Ausgleich durch Florian und nahmen nach beherzten Kampf am Ende auch den 3er mit als Maxi kurz vor Schluss traf. Ein sehr überzeugender Auftritt. Jetzt sollte die Brust noch größer werden und das Selbstvertrauen wachsen! Dachten wir – was nun kam, war und bleibt ein Rätsel. Völlig ohne Einsatz und Wille agierte man im Spiel gegen den Gastgeber Tessin und verlor zu Recht mit 0:1. Ein Wachrütteln brachte nun auch nicht den gewünschten Erfolg. Im 5. Spiel gegen Warnemünde lieferten die Jungs das schlechteste Leistung ab. Ohne jegliche erkämpfte oder erspielte Torchance ging das Duell klar mit 0:2 an den Gegner und schon war der „Erfolgsdruck“ weg. Es ging nur noch um die Ehre. Im letzten Spiel stand uns das fussballerisch beste Team des Tages gegenüber – der Kröpeliner SV! Und plötzlich konnte der LSV den Schlüssel wieder umdrehen und beherzt Fußball spielen. Am Ende ein schmeichelhaftes 0:0, denn Laage mit besseren Aktionen und Tormöglichkeiten. So blieb uns wieder einmal der undankbare 5. Platz und die erneute Erkenntnis, das das Treppchen um ein Haar verpasst wurde. Noch können wir unseren betriebenen Aufwand und gute Spiele nicht über ein ganzes Turnier zeigen und so bleibt es vorerst dabei, das wir den Gegnern gratulieren und nicht der Gegner uns – Schade!! Letztenendes gratulierten wir der Schwaaner Eintracht zum Turniersieg. Zweiter wurde Kröpelin, dritter die Fussballzwerge. Vierter Warnemünde. Hinter uns lassen konnten wir den Gastgeber und Bargeshagen.
Fazit dieser Hallensaison: Der LSV hat den 5. Platz abonniert, 4 Turniere – 4 mal Platz 5! Gute Auftritte, teilweise sehr gute Spiele, aber ohne Metall am Hals. Jetzt gehts wieder auf den grünen Fussballuntergrund und wir starten so gleich am Samstag mit einem Testspiel gegen den Bölkower SV!

Den LSV vertraten heute:
Max Siebert, Pascal Voigtmann, James Blohm, Jan Oberwelland, Maxi Klein (MK), Armin Drägert, Finn-Malte Hinnah, Florian Bartz, Jeremy Wagner

Autor: Mathias Tessin
Bilder: Enrico Wagner => Logo_flickr

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.