FC Anker Wismar - Laager SV 03 I 12.09.2015Gegen die im letzten Jahr Erstplatzierten der Staffel West und in die Nordstaffel versetzten Wismareraner gewannen die Laager Kicker hochverdient mit 4:1. In der Anfangsphase versuchten beide Mannschaften mit ruhigem und kontrollierten Spielaufbau das geschehen zu bestimmen. Da beide Mannschaften insbesondere in der Abwehr gut standen wurden die jeweiligen Angriffe rechtzeitig unterbunden. Trotzdem erzielten die Laager in diesem ausgeglichenen Spiel in der 17.Minute den Führungstreffer durch Ronny Klein. Der Abwehrchef und an diesem Tag stärkste Laager Spieler, Lars Pieper spielte den Ball gekonnt in die Schnittstelle der Abwehr der Heimmannschaft. Keine zwei Minuten später nach Unstimmigkeiten, erzielte die Mannschaft aus Wismar den zu dieser Zeit verdienten Ausgleichstreffer. Danach und dies bis zum Pausenpfiff, bestimmten dann die Laager Kicker das Geschehen. Folgerichtig fiel dann das 2:1 von Kevin Wiegold in der 27.Minute und das 3:1 durch Tim Renzsch in der 34.Minute. In der zweiten Halbzeit die Laager weiterhin die aktivere Mannschaft mit der Entscheidung schon in der 51. Minute. Nach schönem Zuspiel von Ronny Klein erzielte Kevin Wiegold das Spiel Entscheidende 4:1. Die Heimmannschaft sich zu keiner Zeit aufgebend, zwar danach die Spiel bestimmende Mannschaft aber dies ohne größere Chancen. Große Chancen hatten nur noch die Laager. Aber alle wurden für einen weiteren Treffer nicht mehr genutzt.
Trainer Heiko Seeger nach dem Spiel: „Die Mannschaft hat heute diszipliniert gespielt und wir haben dieses Spiel verdient gewonnen.“

Michael Meinke, Fabian Knoch, Lars Pieper, Tom Schwedt, Axel Bremer, Robert Hinz (Norman Müller), Tim Renzsch ( Philipp Borchert), Kevin Wiegold, Ronny Klein, Christian Klein, Denny Ahrens

Bilder hier: Logo_flickr

Andreas Knoch
Letzte Artikel von Andreas Knoch (Alle anzeigen)

Andreas Knoch

Vereinsvorsitzender Trainer 1. Männermannschaft