Laager SV 03 E-Junioren beim Mecklenburger SV

Laager SV 03 E-Junioren beim Mecklenburger SV

Einen insgesamt guten 5.Platz erreichten unsere Kicker bei einem gut organisierten Turnier mit 9 Mannschaften in Dorf Mecklenburg. Ein wenig Enttäuschung war aber auch dabei, denn schließlich ist man ins Turnier sehr gut gestartet und hat dabei gegen Schifffahrt Hafen Wismar auch spielerisch überzeugt und verdient 3:1 gewonnen. Gegen Anker Wismar (die eigentlich nicht eingeladen waren und somit den Turnierplan über den Haufen warfen) hat man dann den Start verpennt, unnötig vor dem eigenen Torwart den Ball vorgelegt – Tor. Nach einer Steigerung kam der LSV nicht unverdient noch zum Ausgleichstreffer. Dadurch war man im nächsten Spiel gegen den späteren Turniersieger SV Klütz schon unter Druck, wohl zuviel Druck, denn durch sage und schreibe 3 Eigentore schenkte man den Sieg her. Somit war ein weiterkommen in weite Ferne gerückt. Nach einer wahren Kabinenpredigt nahmen sich unsere LSV Kicker nochmal zusammen und so konnte man den Gastgeber mit 2:1 bezwingen. Nur das schlechtere Torverhältnis gegenüber Anker Wismar verhinderte den Halbfinaleinzug. So sollte es das Spiel um Platz 5 gegen den PSV Wismar unser letzter Auftritt sein. Sehr überzeugend bezwang man den Gegner 3:0!! Guter Auftritt. Am Ende hat unsere eigene Einstellung in einem Spiel und der nicht vorgesehene Gegner Anker Wismar eine bessere Platzierung verhindert. Jetzt gehts als nächstes zum PSV Röbel – auf geht’s!!!
Für den LSV spielten: Max Siebert, Oskar Schulze-Harting, Paul Salisch, Flori Jenning, Jannik Kühn, Jonas Wilksch, Florian Bartz, Jeremy Wagner, Armin Drägert, Maxi Klein

Mathias Tessin

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert