20160529 Laager SV 03 E - Union Sanitz 03 (16)Das die Laager E-Junioren am heutigen Sonntag nicht viel ausrichten hätten können, zeigte bereits das Hinspiel. Dennoch wollte man eine erneute hohe Niederlage unbedingt vermeiden. Die ersten 5 Minuten waren dann auch ganz OK, denn der Gast kam kaum gefährlich vor das Laager Tor. Der LSV war wach und aufmerksam. Aber dann kam schon die 6. Minute und das Gegentor nach Konter. Nun ging es wieder einmal dahin, denn innerhalb der nächsten 4 Minuten fielen noch 4 weitere Tore – kein Zweikampf mehr, kaum Aufbäumen, den Gegner immer wieder im Rücken weglaufen lassen, so gehts nicht. Bis zur Halbzeit konnte der Tabellenführer seine Führung auf 0:9 ausbauen. Zwei Chancen auf Laager Seite blieben ungenutzt, einmal rettete der Pfosten nach Schuss von James, das zweite mal der Torwart vor Florian. Zweite Halbzeit dann wieder ein anderes Gesicht des LSV – man war nun enger dran und ließ den Gegner nur aus der Ferne aufs eigene Tor schießen und diese gingen fast allesamt daneben, drüber oder an die Latte. Auch Max konnte heute einige Chancen des Gegners glänzend vereiteln. Letztenendes ließen wir „nur“ noch 4 Tore zu und könnten durch James den Ehrentreffer erzielen, den nur er sich heute redlich verdient hat!!! Am Ende ein klares 1:13 und die Erkenntnis, wieder auf einen übermächtigen Gegner getroffen zu sein. Dennoch hätte man mit mehr und besserer Kommunikation, Einsatz zu jeder Zeit und positiver Ausstrahlung das Ergebnis etwas versöhnlicher gestalten können!! Nun mit Mut und Resthoffnung zum letzten Saisonkick gegen unseren Tabellennachbar FSV Nordost Rostock!
Für Laage heute im Einsatz:
Max Sievert, Oskar Schulze Harling, James Blohm, Nils Ole Friedrich, Finn-Malte Hinnah, Armin Drägert, Jeremy Wagner, Tobias Radvan, Florian Bartz, Flori Jenning (MK)

Autor: Mathias Tessin
Bilder: Enrico Wagner => Logo_flickr

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.