Laager SV 03 F - FSV Nordost Rostock 28.03.2015 (29)Von Wunden lecken oder anderen dramatischen Darstellungen der Niederlage aus dem Wochenende davor kann hier keine Rede sein. 13 Kids standen wieder voller Erwartung und Motivation auf dem Platz des Laager SV und freuten sich auf die Begegnung mit den Kids aus Rostock.
Nach einem anfänglich trägen Spielbeginn und vielen Versuchen, das gegnerische Tor zu erreichen, gelang es schließlich Florie aus einem Torwartfehler heraus, der aus dem zuvor vergeblichen Versuch von Jason ein Tor zu schießen, entstand, in der 16min den LSV in der ersten Halbzeit die Führung zu sichern.
Lea Schneider bewies sich wieder einmal laufstark und ballsicher und dribbelte so manchen Angreifer gekonnt aus.
In der 2. Halbzeit verstärkte der LSV den Druck weiter auf die Rostocker-Verteidigung. Ebenfalls schwer gemacht wurde den Stürmern das Leben durch James. Laufstark erkämpfte er sich die Bälle und mit starkem Fuß brachte er die Bälle nach vorne. So hinterliefen solche langen Bälle aus dem Mittelfeld heraus den Gegner.
In der 33. min schoss Florie ein weiteres Tor, Tim gelangen ebenfalls noch 2 Treffer in der 33. Und 35. Min
Am Ende stand es 4:0 und 3 Punkte auf dem Konto.
Weiter so ihr Kids des LSV!

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157651189870199″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“5″ size=“240″ num=“10″ highlight=“1″ curve=“1″ align=“center“ max=“100″]

Weitere Bilder hier: Flickr

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit