Gegen spielstarke Gäste aus Greifswald gab es am Ende eine Punkteteilung und dies war auch vom Spielverlauf und nach allem hin und her leistungsgerecht.

Personell arg gebeutelte Laager fanden besser in die Partie und sie bestimmten in der Anfangsphase das Spielgeschehen. Folgerichtig auch zwei Tore für die Laager durch Norman Müller und Robert Hinz. Erst erzielte Norman nach Ecke und Vorarbeit von Dennis Kleindorff das 1:0 in der 22. Minute und keine zehn Minuten später, das 2:0 durch Robert per Freistoß.

In der zweiten Halbzeit die Gäste gleich mit der ersten Aktion mit dem Anschlusstreffer und diese nun auch wie ausgewechselt spielend. Die Laager nun insbesondere in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit zu passiv und die Gäste hatten mehr vom Spiel. Dann in der 61. Minute mit tatkräftiger Unterstützung durch die Laager Hintermannschaft das 2:2. Kurz zuvor drei große Gelegenheiten für die Laager nach jeweilige Konter. Erst traf Ronny Klein das Lattenkreuz und unser Stürmer von der zweiten Gyula-Berthold Molnar scheiterte einmal per Fernschuss und kurz darauf aus Nahdistanz am Torhüter. Zum Ende hin gestalteten die Laager das Spiel wieder offener und Tore erzielte keine Mannschaft mehr.

Trainer Heiko Seeger nach der Partie:

Die Punkteteilung geht absolut in Ordnung und wir sind auch zufrieden mit unserem Spiel. Sicherlich haben wir personell nicht in Bestbesetzung gespielt, aber mit Einsatz und Leidenschaft haben die Jungs das kompensiert und sich den Punkt verdient.

Christof Steinberg, Robert Hinz, Fabian Knoch, Kevin Wiegold, Oliver Schwarz, Dennis Kleindorff, Gyula-Berthold Molnar, Willi Gabel, Ronny Klein, Norman Müller, Philipp Borchert ( 74. Max Beutel)

Andreas Knoch
Letzte Artikel von Andreas Knoch (Alle anzeigen)

Andreas Knoch

Vereinsvorsitzender Trainer 1. Männermannschaft