• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

Lang, lang ist’s her


Vor knapp 25 Jahren wurde die wohl erfolgreichste Nachwuchsmannschaft im Laager Fußball geboren.

Vor dem 1. Bezirkstitel F-Bereich 94/95 v.l.n.r.: Ines Thümmel, Lars Pieper, Denny Ahrens, Michael Groß, Jean Gruszka, Axel Bremer, Daniel Kühner, Kevin Kleindorff, Nancy Wriedt, Sebastian Hage

Gleich im ersten Jahr wurde die Mannschaft, geführt von Klaus-Dieter Hoffmann und Erich Wriedt, sowohl auf dem Feld, als auch in der Halle Bezirksmeister. Die damals siebenjährigen schlugen unter anderem den FC Hansa. 

In den kommenden Jahren, bis zur D-Jugend (max. 12 Jahre), konnte das spielstarke Team an diese Erfolge anknüpfen. Bei jeder Meisterschaft wurde der FC Hansa geschlagen. Zahlreiche Kreismeistertitel standen innerhalb von fünf Jahren und fünf Bezirksmeistertitel auf der Habenseite. In der Saison 1996/1997 sogar der Vize-Landesmeistertitel. 

Als Dank und Anerkennung wurde das Team 1998 mit einer Reise nach Barcelona ausgezeichnet.

Bei der Siegerehrung und Ankunft in Laage 1997: v.l.n.r.: Axel Bremer (Bayernliga), Jean Gruszka (Handball in Schwaan), Nancy Wriedt, Kevin Kleindorff (TSV Bützow), Ines Thümmel, Sebastian Hage, Daniel Kühner, Lars Pieper (1. Männermannschaft LSV), Mowses Karapetjan (Nationalspieler Armeniens u. Spieler beim Schweinsteiger-Club in Chicago), Marco Höppner, Denny Ahrens (1. Männermannschaft LSV), Matthes Suckow und Sebastian Koß (Güstrower SC)

Text und Bilder: Klaus-Dieter Hoffmann

#Fußball | #1.Männer | #Geschichte

Print Friendly, PDF & Email

Marco Förster

Abt. Handball
Abt. Boxen
Abt. Fitness
Webmaster www.Laager-SV03.de

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abt. Handball Abt. Boxen Abt. Fitness Webmaster www.Laager-SV03.de

Kommentare sind geschlossen.