Nachdem unsere D2-Junioren zum Auftaktspiel der Saison am Wochenende mit einem 5:1-Sieg im Gepäck vom RFC III nach Hause kamen, wurde am Dienstag schon das nächste Testspiel bestritten. Gegen den TSV Einheit Tessin trennte man sich 4:4. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel in dem sich beide Mannschaften ständig mit der Führung abwechselten. Die Tore für den LSV schossen Leonie Sobeck, Julius Klaedtke, Dominic Froriep und Friedrich Schulze Harling. Am kommenden Wochenende treffen unser D2-Junioren auf den selben Gegner. Dann geht es wieder in der Kreisklasse um Punkte, und die sollen auf jedenfall in Laage bleiben.

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.