20160903 Laager SV 03 D - SV Warnemünde (6)Am vergangen Samstag erwartete die „neue“ D-Jugend des LSV den SV Warnemünde zum Pokal-Fight! Leider waren noch nicht alle Jungs da und auch spielberechtigt und so sollte es nur in den ersten 20-25 Minuten ein Duell auf Augenhöhe bleiben. Der Gast war mit einer Mischung aus Kreisoberliga- und Kreisklasse Spielern angetreten und die „10“ der Warnemünder spielte den LSV fast im Alleingang an die Wand. Für die 9 Laager Jungs war an diesem Tage einfach nicht mehr drin, vielleicht wären noch 1-2 eigene Tore möglich und 2-3 Gegentreffer vermeidbar gewesen, aber letztenendes ein nie gefährdeter Sieg der Gäste. Die LSV geriet schnell in Rückstand, konnte dann das Spiel offen gestalten und in der 19. Minute sogar für den Ausgleich sorgen. Eine Freistoss-Variante an der rechten Strafraumkante – nicht draufgehämmert, sondern von Florian clever quer an den Strafraum gelegt. Ole Martens stand da wo er stehen musste und schob den Ball völlig frei stehend überlegt flach ins untere linke Eck – Toll gemacht Jungs! Nun machte aber der Gast ernst – noch 4 weitere Tore vor dem Halbzeitpfiff brachten einen deutlichen 1:5 Rückstand, der noch deutlich höher hätte ausfallen können, aber Loki im Tor vereitelte so einige „Hundertprozentige“!
Die Mannschaft wurde nochmal neu motiviert, aber direkt nach der Halbzeit erteilte uns wieder einmal der „10er“ eine Lehrstunde im Slalomlaufen – er überwand all unsere Verteidiger + Torhüter. Und das mehrmals! So kam der LSV lediglich zu Konterchancen, von denen eine durch Nils Ole veredelt werden konnte.
Fazit: Wir nehmen das als Testspiel und Vorbereitung auf die nun anstehende Saison. Der Gegner war nur durch 1-2 seiner Spieler deutlich überlegen. Die Truppe hat versucht das umzusetzen, was taktisch und spielerisch durch das Trainerteam vorgegeben wurde. Gelang nicht immer und daran werden wir arbeiten. Nun fiebern wir dem 1. Heimspiel gegen den SV 1932 Klein Belitz entgegen – Auf gehts!

Für den LSV spielten:
Loki Bodenschatz, Finn-Malte Hinnah (MK), Florian Bartz, Max Siebert, Ole Martens, Maximilian Klein, Jeremy Wagner, Nils-Ole Friedrich, Jannik Kühn

Mathias Tessin
Bilder vom Spiel von Enrico Wagner => Logo_flickr

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit