B-Junioren Laager SV 03

B-Junioren Laager SV 03

Beim Turnier in Bützow war deutlich zu merken, dass wir bisher kaum Erfahrung und Training im Hallenfussball hatten. Dazu kamen die Ausfälle von Alex vorm Turnier und von Paul im 1.Spiel.
So kamen wir zwar gegen Crivitz zu einigen guten Torchancen, mussten uns aber am Ende mit einem knappen 1:2 geschlagen geben. Gegen Bützow II war konnten wir dann mit 5:1 gewinnen und haben dabei noch haufenweise Torchancen vergeben. So kam es im letzten Gruppenspiel zum Spiel alles oder nichts gegen den späteren Turniersieger aus Sievershagen um den Einzug ins Halbfinale. Allerdings hatten wir keine Chance und kamen mit 0:6 unter die Räder. Damit ging es nur noch um Platz 5 gegen den Güstrower SC. Auch hier hatten wir vor allem in der Anfangsphase beste Chancen, aber der GSC ging in Führung, Laage glich aus und hatte weitere Topchancen, doch Güstrow führte erneut und Laage konnte 1 Minute vor Schluß das 2:2 erzielen. Doch in den letzten 20 Sekunden kassierten wir noch das 2:3 und verloren dadurch dieses Spiel. So blieb am Ende nur Platz 6 und die Erkenntnis, dass wir vor allem an vergebenen Torchancen, aber auch an zu wenig Bewegung und Aktivität gescheitert sind. Einzig Hannes als Feldspieler und Olli als neuer Torwart waren in guter Form. Positiv war auch die Rückkehr von Andreas „Junior“ Wittenburg ins Team. Olli wurde in die Turnierauswahl gewählt und stand beim 2:0 Sieg der Auswahl gegen eine kleine Abordnung der 1.Männermannschaft des TSV Bützow im Tor und hielt seinen Kasten sauber. Respekt!

Weiter geht es Mittwoch beim Spaß-Turnier in Cammin, danach beginnt die verdiente Winterpause.

Es spielten:
Oliver Schwarz, Wilhelm Stern – Timm Krause, Tim Hecker, (Paul Heinrich), Andreas Wittenburg, Pascal Pilger, Hannes Siewert

Ralf Hecker

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.