Schon in der 3.Minute ging der LSV  in Führung und auch der zweite Treffer in der 18. Minute ging auf das Konto von Tim Hagemann. In der 28. Minute konnte der gegnerische Torwart einen Ball nicht festhalten und Erik Demann drückte den Ball zum 3:0 über die Linie. Durch einen schnellen Gegenangriff gelang der SG in der 30. Minute der Anschlusstreffer. Kurz vor der Halbzeitpause traf Max Beutel zum 4:1. In der 51. Minute gelang dem Gegner das zweite Tor aber kurz darauf traf auch Tom Haß für den LSV. Kurz vor dem Ende des interessanten Spiels konnte der gegnerische Torwart einen Elfmeter von Paul Erik Jähne halten. In der letzten Minute fiel das dritte Gegentor, wieder durch den selben schnellen Spieler des Gegners, aber den Schlusspunkt setzte der Laager Kapitän Norman Müller mit einen schönen Kopfballtor.

LSV: Müller F, Baukus (41. Drögmöller), Lemke, Jähne, Uhlenberg, Ruynat, Demann (41. Hauenstein), Beutel (60. Roggensack), Haß, Hagemann, Müller N.

Text: Frank Demann

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.