Eine ganz schwache Mannschaftsleistung insbesondere in der ersten Hälfte war ausschlaggebend für die Niederlage in Warnemünde. Schon in der 4.Minute nach Unstimmigkeiten in der Laager Innenverteidigung stand es 1:0 für Warnemünde. Zwar erzielte Ronny Klein in der 25. Minute das 1:1 aber mit großer Unterstützung der Laager erzielten die Ostseestädter in der ersten Hälfte noch zwei weitere Treffer. In der zweiten Halbzeit hatte die Heimmannschaft dann gleich wieder nach Anpfiff die erste große Chance. Diese wurde nicht genutzt und wie dann so oft beim Fussball erzielten die Laager im Gegenzug den Anschlusstreffer. Christian Klein erzielte den Treffer per Kopf in der 55.Minute. Nun hatten die Laager mit einmal Oberwasser und Folgerichtig erzielte Kevin Wiegold das 3:3 in der 68.Minute nach Vorarbeit von Ronny Klein. Danach die Partie ausgeglichen und von der Spannung lebend. In der 80 . Minute dann das 4:3 für Warnemünde und dies wieder mit großer Unterstützung der Laager. Die Laager danach alles oder nichts spielend hatten zwar noch Chancen aber ein Treffer gelang nicht mehr. Letztendlich gewann Warnemünde das Spiel und dies dann auch verdient.

Michael Meinke, Tim Renzsch, Denny Ahrens (Norman Müller), Tommy Schwarz (Philipp Borchert) (Max Beutel), Fabian Knoch, Christian Klein, Ronny Klein, Robert Hinz, Kevin Wiegold, Willi Habel, Tom Schwedt

Andreas Knoch
Letzte Artikel von Andreas Knoch (Alle anzeigen)

Andreas Knoch

Vereinsvorsitzender Trainer 1. Männermannschaft