Wie schon in den letzten Begegnungen gut gespielt und trotzdem gingen die #Laager nach dem Spiel wieder als Verlierer vom Platz. Nach dem so was von verdienten Führungstreffer durch Willi Habel in der 38.Minute riss der Spielfaden und die Heimmannschaft kam aus heiterem Himmel kurz vor der Pause noch zum Ausgleichstreffer. In der zweiten Halbzeit ein Anrennen der Laager und dies wurde mit dem zweiten Treffer belohnt. Nach Freistoß von Willi Habel verlängerte Christian Klein unhaltbar per Kopf. In der 69. Minute, gerade einmal sieben Minuten nach dem Führungstreffer, der abermalige Ausgleich für die Heimmannschaft per Foulstrafstoß. Danach die Laager, Alles oder Nichts spielend, mit mehreren guten Gelegenheiten für die eigene Führung. Wie aber eigentlich schon die ganze Hinrunde wurden große Chancen liegen gelassen und Hinten ein klassischer Kontertreffer kassiert. So gingen die Laager das vorletzte Spiel der Hinrunde wieder nicht als Sieger vom Platz und somit wird es fast unmöglich die Klasse noch zu halten.

Tom Göhner, Tom Schwedt (45.Philipp Borchert), Lars Pieper, Fabian Knoch, Kevin Wiegold, Robert Hinz, Willi Habel, Norman Müller (63.Christian Klein), Dennis Kleindorff (57.Ronny Klein), Tommy Schwarz,

Andreas Knoch
Letzte Artikel von Andreas Knoch (Alle anzeigen)

Andreas Knoch

Vereinsvorsitzender Trainer 1. Männermannschaft