Blick in die Glaskugel

Spielbetrieb im Handball

Die Verlängerung der Corona-Lockdownmaßnahmen bis 20.12.2020 haben natürlich auch Einfluss auf den aktuellen Spielbetrieb unserer Handball-Mannschaften.
Somit sind alle Spiele im Nachwuchsbereich bis Ende des Jahres ausgesetzt. Der erste Spieltag soll am 09./10.01.2021 stattfinden. Bei den Erwachsenen, die derzeit im Gegensatz zum Nachwuchs nicht trainieren können, ist das Wochenende 30./31.01.2021 als nächster Spieltag geplant.

Alles jedoch unter Vorbehalt und mit einem Blick in die Glaskugel.

Sollten Bundes- und Landepolitik aufgrund der Corona-Infektionszahlen erneut weit reichende Einschränkungen erlassen, die zu den beabsichtigten Terminen keinen Spielbetrieb erlauben, müsse Anfang 2021 neu überlegt werden. „Wir können immer nur so planen, wie es uns die Politik gestattet“, sagte Thomas Schweder, der für den Spielbetrieb verantwortliche Vizepräsident. Auch ob alle Sporthallen rechtzeitig wieder offen stehen, lässt sich derzeit nicht mit Bestimmtheit sagen, da die Infektionszahlen zwischen den Landkreisen differieren. Es solle jedoch eine größtmögliche Chancengleichheit für die Mannschaften erreicht werden. Über Vorschläge zum Nachholen der ausgefallenen Spieltage informieren die spielleitenden Stellen zeitnah für ihre Ligen und Altersklassen.

Thomas Schweder | HVMV

Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.
Bis dahin – bleibt gesund.



#LaagerSV03 | #Handball | #HandballMänner | #HandballFrauen | #weiblicheJugendC | #weiblicheJugendD | #männlicheJugendD | #eslebederSport | #BHVRostockMVNord | #Corona

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abt. Handball Webmaster www.Laager-SV03.de

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de