Ein Jahr weibliche Jugend D

Wie schnell doch die Zeit vergeht.

Neben der Männermannschaft im Handball starteten auch die Mädels der weiblichen Jugend D in ihre erste Saison.

Seit nun einem Jahr trainieren unsere „kleinsten“ Handballerinnen in der Recknitzhalle. Ein Jahr, in dem viel passiert ist. Hier nun der #Saisonrückblick

20170331 Laager SV 03 wJD - Training (12).jpg

Während in den ersten Trainingseinheiten noch Regelkunde und Ballsicherheit auf dem Plan standen, musste in den Sommerferien nach draußen ausgewichen werden. Die Sporthalle war gesperrt. Somit ging es an die frische Luft, um die Ausdauer zu trainieren.

20170829 Laager SV 03 Handball wJ - Training (14).jpg

Auf Grund der guten Verbindungen untereinander fand zum Ende der Sommerferien noch ein gemeinsames Training mit den Mädels vom Rostocker Handball Club in der Sportschule Güstrow statt. Dabei konnten sie das erste Mal ein Gefühl bekommen wie es im Spielbetrieb zugeht. Denn ein gemeinsames Training verbindet nicht nur, nein, dabei lässt sich auch sehr gut ein gemeinsames Trainingsspiel einbauen. Für unsere Mädels eine völlig neue Erfahrung. An dieser Stelle ein Dankeschön an den RHC, der uns dazu eingeladen hat.

20170901 Laager SV 03 Handball wJD - Training (21).jpg

Die Saison 2017/2018

Mit Beginn des neuen Schuljahres hieß es auch gleich: Start der Handball-Saison 2017/2018. 2 x 20 Minuten Alles geben. Die erste Halbzeit im offensiven und die zweite Halbzeit im defensiven Spiel. Regeln, die gemäß den Durchführungsbestimmungen einzuhalten sind.

Spiel 1

20170916 Laager SV 03 Handball wJD - SV Eintracht Rostock (14).jpg

Somit begrüßten die Mädels am 16.09.2017 den SV Eintracht Rostock in der heimischen Recknitzhalle. Bei diesem Spiel mussten sich unser Team, als auch die Eltern zuallererst an die Spiel-Modi gewöhnen. Auch wenn das Spiel mit 6:43 verloren ging, blieb eines nicht auf der Strecke – der Spaß am Handball. Und Aufgeben ist ein Fremdwort für die Mädchen. Das stellten sie im Laufe der Saison immer wieder unter Beweis. Besonders schwer haben es unsere Torwarte. Es ist sicher kein gutes Gefühl immer wieder nach hinten greifen zu müssen, um den Ball aus dem Netz zu holen. Auch hier gilt: Aufgeben ist nicht! Statt dessen stellte sich bereits während des Spiels heraus – Strafwürfe halten ist genau Franzis Ding. Aber auch unser Angriff kann immer wieder überraschen. So werden mal eben Freiwürfe direkt im Tor untergebracht. So wie von Lucia und Thea im Spiel vollzogen.

Um den Eltern, fast alle Handball-unerfahren, die Regeln und Spielweisen näher zu bringen, wurden diese dann einige Tage später zu einer gemeinsamen Trainingseinheit mit den Mädchen eingeladen.

Spiel 2

20170923 Doberaner SV - Laager SV 03 Handball wJD.jpg

Nur eine Woche später ging es zum ersten Auswärtsspiel. Der Bad Doberaner SV 90 empfing den Laager SV 03 am 23.09.2017 bereits um 09:00 Uhr.

Noch etwas müde und sehr nervös ging es auch in dieses Spiel. Und der Respekt dem Gegner gegenüber war sehr groß. Da kann es durchaus passieren, dass der Ball schon einmal auf das falsche Tor geworfen wird. Auch die Regelkunde musste etwas verbessert werden. Es war eben das zweite Spiel und das erste Spiel auswärts. Mit dem Stand von 29:2 ging es wieder nach Hause. Ach ja, auch in diesem Spiel wurden zwei Strafwürfe vereitelt. Der Außenstehende mag sich jetzt fragen, wie diese hohen Niederlagen zustande kommen. Es darf eben nicht vergessen werden, dass die Mädels erst seit März 2017 gemeinsam trainieren und sie bereits jetzt ihre erste Saison bestreiten. Eine Saison, die zum Lernen und Erfahrungen sammeln da ist.

20171007 Laager SV 03 Handball wJD - Rostocker HandballClub Endstand.jpg

Was für eine Steigerung bei den Mädels möglich ist, zeigte sich dann zum Ende der Saison. Gingen die Spiele gegen Barth (6:33), Schwaaner SV (3:22) und Doberaner SV (2:29) verloren, so trennten sich die wJD in der Rückrunde nur noch mit 1:16 von Barth, 11:16 von Schwaan und 10:17 von Doberan. Und das kann sich durchaus sehen lassen. Beim #Bezirkspokal gab es dann wieder einen kurzen Aussetzer, aber über den haben wir bereits an anderer Stelle berichtet.

Tore pro Spieler

Die Rangliste der Bezirksliga Nord weibliche Jugend D

Rang Spieler Tore Spiele ∅ pro Spiel
14. Große, Lucia 26 10 2,6
26. Jürn, Thea 14 6 2,33
46. Much, Kim-Marie 3 10 0,3
51. Marten, Merle 2 10 0,2
55. Bodenschatz, Skadi 1 5 0,2
59. Gau, Joanna 1 8 0,13
62. Wolgast, Lisa 1 9 0,11
63. . . .

Ergebnisse

Tag Heimmannschaft Gastmannschaft Endstand
16.09.2017 Laager Sportverein 03 SV Eintracht Rostock 6:43
23.09.2017 Bad Doberaner SV 90 Laager Sportverein 03 29:2
07.10.2017 Laager Sportverein 03 Rostocker Handball Club 2:40
05.11.2017 Laager Sportverein 03 SV Motor Barth 6:33
18.11.2017 Schwaaner SV Laager Sportverein 03 22:3
25.11.2017 SV Eintracht Rostock Laager Sportverein 03 48:4
14.01.2018 Rostocker Handball Club Laager Sportverein 03 35:3
20.01.2018 SV Motor Barth Laager Sportverein 03 16:1
24.02.2018 Laager Sportverein 03 Schwaaner SV 11:16
03.03.2018 Laager Sportverein 03 Bad Doberaner SV 90 10:17

Tabelle

Rang Mannschaft

Spiele

S

U

N

Tore

+/-

Punkte

1 Rostocker Handball Club

10

10

0

0

241:96

+145

20:0

2 SV Motor Barth

10

8

0

2

186:96

+90

16:4

3 SV Eintracht Rostock

10

6

0

4

236:131

+105

12:8

4 Bad Doberaner SV 90

10

4

0

6

156:145

+11

8:12

5 Schwaaner SV

10

2

0

8

87:187

-100

4:16

6 Laager Sportverein 03

10

0

0

10

48:299

-251

0:20

Danke

An dieser Stelle geht ein Dank an die Eltern. Trotz der Ergebnisse unserer Mädels halten sie zu ihnen und jedes Tor wird frenetisch auf den Zuschauertribünen gefeiert. Ein besonderer Dank geht allerdings auch, und ich denke ich spreche da im Namen aller Eltern, an den Trainer Olaf Schütt. Er versteht es immer wieder, die Mädels zu motivieren und auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten. DANKE!

Laager SV 03 Handball wJD 2017-2018.jpg

Bilder der Saison

Die Bilder der Saison befinden sich unter www.bilder.laager-sv03.de.

#Handball | #wJD | #Saison2017/2018 | #Recknitzhalle

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit