Handballer in der Zwangspause

Reiß keine Lücke

Reiß keine Lücke

So der Kampagnenname des DHB. In den vergangenen Monaten verzeichneten unsere Handballer einen regen Zulauf, was Mitglieder und Unterstützer betraf.
Jetzt in der Zeit des Lockdowns, in der keine Spiele und auch kein Training durchgeführt werden können, war die Angst natürlich groß, dass ein Mitgliederschwund auftreten würde. Zum Glück blieb dies aus. Konnte der Nachwuchs noch bis kurz vor den Winterferien trainieren, so mussten die Männer und Frauen auf den besten Spot der Welt verzichten. Auch wenn im Hintergrund diverse Planungen in Bezug auf die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs laufen, so fehlen die gemeinsamen Trainingseinheiten doch.

Aber kein Handball?

Nicht bei uns!

Wir alle wissen, der Lockdown tut dem Körper nicht gut. Um dem vorzubeugen erhielt die männliche Jugend D von ihren Trainern noch vor den Ferien Hausaufgabenhefte mit Übungen, die zu absovieren sind. Währenddessen beschlossen die Männer eine eine Challange zu veranstalten. Lauf-/Ausdauertraining für beide Fraktionen der Mannschaft. Dem schlossen sich die Frauen an und beide Mannschaften laufen nun virtuell gegeneinander. Auf das Endergebnis können wir gespannt sein.

Wir brennen für den Handball

Wir hoffen das reguläre Training bald wieder aufnehmen und unserem Sport nachgehen zu können. Bis dahin bleibt gesund und passt auf euch auf.

Handball WM

Am 13.01.2021 beginnt die Handball WM in Ägypten. Am Freitag, um 18:00 Uhr, trifft Deutschland im ersten Spiel auf Uruguay. Hometraining vor dem TV. 😉

Handball es lebe der Sport

#SCHENKTREUE | #DeinVereinbrauchtdich | #LaagerSV03 | #Handball | #HandballMänner | #HandballFrauen | #weiblicheJugendC | #weiblicheJugendD | #männlicheJugendD

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball Öffentlichkeitsarbeit

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de