Laager SV 03 wJC – Malchiner SV 19:9 (8:6)

10 Minuten guter Handball

Schade nur, dass ein Spiel 50 Minuten geht.
Zu Beginn des Auswärtsspiels boten unsere Mädchen einen sehr guten Handball. Die Abwehr stand und im Angriff wurde das Erlernte auch umgesetzt.
Doch was dann geschah, wissen nur die Mädchen selbst. Sie haben sich, trotz einer 1:5 Führung, aufgegeben. Lücken wurden nicht genutzt. Hinzu kam, dass die Breite des Spielfeldes nicht genutzt und nur die linke Spielhälfte einbezogen wurde. Das machte es den Gastgeberinnen leichter die Bälle zu erobern. Zehn Minuten später wurde der Ausgleich durch die Malchowerinnen hergestellt und zur Führung ausgebaut. 8:6 der Halbzeitstand.
In der zweiten Halbzeit gingen die Mädchen gänzlich unter. Nur drei Tore in 25 Minuten ist mehr als zu wenig. Statt dessen trafen die Gastgeberinnen 11(!) mal.

Mädels, hört auf euren Trainer und reagiert auf die Anweisungen! Eine solche Niederlage hätte nicht sein müssen.

Danke an Lissy und Lisa für die Analyse.

Zusammenfassung

Nr.NameT7mgelb2min
2Dumong J.
4Sund C.
9Lüth M.3
10Katins J.1
11Gau J.1
12Duwe L.
13Große L.1
14Marten M.
16Salisch F.
19Melching L.1
20Much K.2
Offizielle
ASchütt O.
BWolgast L.

#Handball #LaagerSV03 #MalchinerSV #weiblicheJugendC #BHVRostockMVNord

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abt. Handball Webmaster www.Laager-SV03.de

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de