• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

Wenn die Mittellinie die Grenze ist

Rostocker HC II – Laager SV 03 41:6 (16:4)

Neun Minuten lang war es ein Spiel auf Augenhöhe. Das frühe Team-Time-Out der Gastgeberinnen hat sein Ziel nicht verfehlt. Nachdem die Mädels des RHC mit 3:0 davonziehen konnten, auf der LSV-Seite dann das erste Tor fiel, zogen die Trainer des RHC die grüne Karte. Das hat bei den LSV Mädels offensichtlich Spuren hinterlassen. Nach dem 3:2 sollte dann erst einmal Schluss sein. In der Abwehr gut stehend, unterliefen uns im Angriff zu viele Fehler. Angefangen bei Passfehlern bis hin zur mangelnden Einsatz- bzw. Kampfbereitschaft. Zu defensiv war die Bewegung auf das gegnerische Tor. Hinzu kam die mangelnde Einsatzbereitschaft beim Ballverlust während des Angriffs. Das schnelle Umschaltspiel suchten die Zuschauer heute vergebens. So wurde die Abwehr nicht schnellstmöglich wieder hergestellt. Für 66% der Mannschaft war an der Mittellinie Schluss.
Man könnte meinen, die Mädels dachten sich „Warum zurück laufen – es fällt ja eh ein Tor. Und dann ist Anwurf. Da erspare ich mir den Weg.“
Vor allem in der zweiten Halbzeit wurde das deutlich. Mit 25:2, auf die Halbzeit gerechnet, vom Feld gefegt zu werden schmerzt. Diese Halbzeit war geprägt mit den Konterläufen der RHC-Mädels, die freie Bahn aufs Tor hatten. Mädels – wie könnt ihr eure Torhüter nur so hängen lassen? Beim Training und in der Halbzeitpause wurde die Taktik angesprochen. Ihr solltet sie nur noch umsetzen.

Beim nächsten Spiel erwarten wir mehr Einsatz. Ausgeruht habt ihr euch zu Genüge.
Am 27.10.2019 um 10:00 Uhr sind die Mädels des Schwaaner SV in der Recknitzhalle zu Gast.

Zusammenfassung

Nr.NameT7mgelb2min
2Bodenschatz S. 22/3
3Much L.
4Sund C.
5Wolgast L.
7Katins J.
9Lüth M. X1
11Gau J. 1
12 (TW)Mein M.
13Große L. 20/1X
14Marten M. 1
15Schabbel L.
16 (TW)Harder F.
19Melching L. 1
Offizielle
ASchütt O.
BBusch L.
CFörster M.
DDachner M.

Liebe Eltern, die Schiedsrichter haben eine Ausbildung genossen – ihr nicht!
Bei den Spielen handelt es sich um Nachwuchsschiedsrichter, die freiwillig den „Job“ übernommen haben, damit eure Kinder ihrem Hobby, dem Handball, nachgehen können. Sicher, sie sind nicht frei von Fehlern – schon gar nicht in dem Alter -. Aber das ist kein Grund von den Zuschauerrängen unproduktive oder sogar respektlose Bemerkungen zu machen.
Wenn ihr es besser wissen wollt, meldet euch bei mir. Gern organisiere ich euch einen Schiedsrichterlehrgang. 😉

Bilder

19.10.2019 Rostocker HC II – Laager SV 03 WJC

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

#Handball | #weiblicheJugendC | #LaagerSV03 | #RostockerHC | #BHVROstockMVNord

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abt. Handball Webmaster www.Laager-SV03.de

Kommentare sind geschlossen.