160605 FSV Nordost Rostock - Laager SV 03 EAm Sonntag spielten die LSV-Junioren ihr letztes Spiel dieser Saison gegen den Tabellenletzten FSV Nordost Rostock. Hier wollten wir uns versöhnlich von dieser teils zu schweren Serie verabschieden. Bei knapp unter 30 Grad sollte es für beide Teams nochmal an die Grenzen gehen. Das Laager Team war gut eingestellt und so konnte man vom Anpfiff weg den Gegner beherrschen. Für uns ein ungewohntes Bild, aber die Jungs spielten schnell und mutig in die Spitze. Die erste Riesenchance noch in der Anfangsminute, aber Florian traf nur den Pfosten. Weitere teils sehr gut vorgetragene Spielzüge brachten Chance um Chance – nur: das 0:0 stand felsenfest. Auch der Torhüter der Rostocker verhinderte die Laager Führung des öfteren. Was passiert in solchen Fällen? Der Gegner nutzt es für sich! Befreiungsschlag aus dem Strafraum, der Stürmer nimmt ihn klar in der anderen Spielhälfte an (Pfiff vom Schiri blieb aus) Stürmer allein auf Max zu, sehenswerter Heber, Tor!! Das gibts doch nicht!!! Aber Laage weiter im Vorwärtsgang und wurde durch Kapitän Flori belohnt, der kurz vor Halbzeit zielstrebig einnetzte – 1:1! Halbzeit. Abkühlung, Trinken, neuen Mut fassen. Weiter gings. Nun ging es schnell im Minutentakt. Florian konnte sein Team mit einem Doppelschlag in Führung bringen – endlich, denn in der ersten Halbzeit ließ er drei 100%ige liegen. Noch 2 Eigentore und Jannik besiegelten am Ende ein 6:1 Auswärtssieg, der dann auch euphorisch gefeiert wurde. Für die 2. Halbzeit ziehen die Trainer ihren Hut- hinten absolut souverän mit James, Oskar und Nils Ole – ohne einen einzigen Fehler. Max im Tor immer ruhiger und überzeugend. Das Mittelfeld agierte einsatzfreudig, zweikampfstark. Alle wollten den Sieg, und das sah man jeden einzelnen Spieler auf dem Feld an. Jonas steigerte sich unheimlich von Minute zu Minute, rackerte und gewann viele Bälle, Maxi agierte clever, den Pass immer im richtigen Moment spielend. Florian machte 2 Buden von gefühlt 7 Chancen. Kapitän Flori vorne weg. So wollen wir weitere Schritte machen, am besten nur so – Glückwunsch Jungs!!!
Der LSV heute: Max Siebert, Oskar Schulze Harling, James Blohm, Nils Ole Friedrich, Jan Oberwelland, Jannik Kühn, Flori Jenning (MK), Maxi Klein, Jonas Wilksch, Florian Bartz

Mathias Tessin

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.