20160625 Laager SV 03 E - Berolina Berlin (19)Am Samstag empfingen wir den SV Blau Weiß Berolina Berlin und somit einen völlig unbekannten Gegner. Bei bestem Fußballwetter spielte Laage mit 2 Teams, verstärkt durch Jason, Tim und Lea aus dem F-Juniorenteam – Danke dafür!! Und das vorweg, sie machten ihre Sache gut. Die erste Hälfte zunächst ausgeglichen. Der LSV agierte abgeklärt aus der Abwehr heraus, schaffte aber den entscheidenden Angriff zunächst nicht. Selbst ein klarer Hand-Neunmeter konnte nicht genutzt werden – Florian vergab. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte er aber seine Farben dennoch in Front bringen. Wie geplant- Laage wechselte komplett und beim Gast gingen so langsam die Körner verloren. Der LSV klar und teilweise drückend überlegen. Auch spielerisch konnte der LSV nun glänzen! Chance um Chance ergab sich nun, es konnte aber nur ein Bruchteil dieser verwertet werden. Tim, Finn-Malte und Maxi konnte das Ergebnis bis auf 4:0 ausbauen. Der Gast aus Berlin hatte dann allerdings auch seine Möglichkeiten – Jannik im Tor konnte sie beide zunichte machen! Endstand. Gutes Spiel. Beide Mannschaften mit guter Leistung. Die Jungs aus Berlin immer fair agierend und nie aufgebend. Ein Eis für Alle bei diesem Sommerwetter war dann der verdiente Lohn des Tages. Der LSV feierte danach den Saisonabschluss und zeichnete Oskar Schulze Harling für seine Leistungen in der Rückrunde aus. Er hat seine Rolle auf dem Feld mit Anfangsschwierigkeiten nun doch angenommen und hat das umgesetzt, was das Trainerteam einforderte. Seine Fähigkeiten als Sprachrohr und Lenker der Abwehr brachte er nun positiv ein. Nur so soll’s sein- weiter so!!!

Alle Spieler des LSV kamen heut zum Einsatz!

Mathias Tessin

Bilder hier => Logo_flickr

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert